Franks Logbuch

Alle Links gibt es hier: FranksLogbuchLinks Alten Inhalt hier : 08 07 06 05 04 03 02

FrankHartmann's blog postings:

openvpn
30 Dec 2013 - 13:00 GMT

server

port 1194
proto udp
dev tun

ca      /etc/openvpn/keys/ca.crt    # generated keys
cert    /etc/openvpn/keys/issued/server.crt
key     /etc/openvpn/keys/private/server.key  # keep secret
dh      /etc/openvpn/keys/dh.pem
cipher AES-256-CBC
server 10.9.8.0 255.255.255.0  # internal tun0 connection IP
ifconfig-pool-persist ipp.txt

keepalive 10 120

comp-lzo         # Compression - must be turned on at both end
persist-key
persist-tun

verb 3  # verbose mode
client-to-client
push "redirect-gateway"

client

$ cat client-external.ovpn 
client
dev tun
port 1194
proto udp
remote a.b.c.d 1194
nobind
comp-lzo
persist-key
persist-tun
verb 3
remote-cert-tls server
cipher AES-256-CBC
<ca>
-----BEGIN CERTIFICATE-----
..
-----END CERTIFICATE-----
</ca>

Für den IOS openvpn client benötigt man jetzt noch den Client Key im PKCS#12 Format:
    openssl pkcs12 -export \
    -in ${PKI}/issued/${CLIENT_NAME}.crt \
    -inkey ${PKI}/private/${CLIENT_NAME}.key \
    -certfile ${PKI}/ca.crt \
    -name ${CLIENT_NAME} \
    -out ${CLIENT_NAME}.p12

Client Key und Server Key sollten von ca.key signiert sein und als Zweck server bzw. client eingetragen haben. easy-rsa v3

Das client-external.ovpnFile wird mit Itunes zur openvpn App kopiert.

Das .p12 File mit IOS-Safari geladen und dann installiert. Was noch nicht klappt ist die DNS Abfragen zu tunneln.

-- FrankHartmann - 2013-12-30 12:42 GMT in FranksLogbuch


Comments?:


Stueck fuer Stueck
26 Jan 2013 - 18:34 GMT

Ich habe mir ein Computerwochenende erlaubt und spiele gerade mit der Cloud. Gestern war sehr hart, heute erste Erfolge und nun

root@spirou:/home/frank# nova list
+--------------------------------------+------+--------+---------------------+
| ID                                   | Name | Status | Networks            |
+--------------------------------------+------+--------+---------------------+
| 0df61060-17b7-405e-9121-9fb5231e2ac0 | test | ACTIVE | private_0=10.20.0.6 |
+--------------------------------------+------+--------+---------------------+

Es scheint, als ob meine erster Gast gebootet hat! Doch dann:

ssh cirros@10.20.0.6
ssh: connect to host 10.20.0.6 port 22: No route to host

Oh je. Meine Netzwerk Tabelle is voller gebridgeter vlans, so dass die Fehlersuche interessant werden könnt...

-- FrankHartmann - 2016-01-25 22:23 GMT in LogBuecher

Comments: After hours of googling:

iptables -t nat -A POSTROUTING -t mangle -p udp --dport 68 -j CHECKSUM --checksum-fill

Found in the comments of http://www.mirantis.com/blog/openstack-networking-single-host-flatdhcpmanager/

frank@spirou:~$ ssh cirros@10.20.0.6
cirros@10.20.0.6's password: 
$ uname -a
Linux cirros 3.0.0-12-virtual #20-Ubuntu SMP Fri Oct 7 18:19:02 UTC 2011 x86_64 GNU/Linux
-- FrankHartmann - 26 Jan 2013


Qt dev day
12 Nov 2012 - 18:25 GMT

-- unterwegs
Foto.JPG

-- FrankHartmann - 2016-01-25 22:23 GMT in LogBuecher

Comments?:


Rivella
17 Aug 2012 - 19:53 GMT

Vesper un Palma.
Foto.JPG

-- FrankHartmann - 2016-01-25 22:23 GMT in LogBuecher

Comments?:


Balkonien
09 Aug 2012 - 19:57 GMT

-- unterwegs
Foto.JPG

-- FrankHartmann - 2016-01-25 22:23 GMT in LogBuecher

Comments?:


St. Georg Strassenkunst
01 Dec 2011 - 12:23 GMT

-- unterwegs
Foto.JPG

-- FrankHartmann - 2016-01-25 22:23 GMT in LogBuecher

Comments?:


OSX 10.7 smb, afp only 350kb/s
05 Nov 2011 - 15:23 GMT

Somehow the wireless configuration for the Macbook Air makes uploads slow ,slow, slow.

From a Win7 machine I get 5Mb/s (smb, wlan) to a local server

Using the Airbook (sbm, wlan) it is max 350kb/s to the same server.

The Airbook has same speed if I use afp protocol.

I measured on the server the rates while transferring a file from client to server.

For ssh:(scp) the behaviour is somehow similar: a copy from OSX client to server around 500kb/s. A transfer in the other direction is starting slow and ending at around 2Mb/s.

I spend the morning rebuilding netatalk packages, because I thought the problem was on server side. AAAAAARARRAGGH

Any hints extremly welcome.

-- FrankHartmann - 2016-01-25 22:23 GMT in LogBuecher

Comments:

MatthiasWientapper - 2011-11-05 21:51 GMT:

Any iperf results?




Berlin Wochenende
14 Aug 2011 - 15:20 GMT

-- unterwegs
Foto.JPG

-- FrankHartmann - 2016-01-25 22:23 GMT in LogBuecher

Comments?:


Bandol
24 Jul 2011 - 20:51 GMT


Foto.JPG

-- FrankHartmann - 2016-01-25 22:23 GMT in LogBuecher

Comments:

MatthiasWientapper - 2011-07-25 21:31 GMT:

Sweet! Bin jetzt auch in F smile




BBQ
21 Jul 2011 - 17:31 GMT

-- unterwegs
Foto.JPG

-- FrankHartmann - 2016-01-25 22:23 GMT in LogBuecher

Comments?:


Berlin
28 Jun 2011 - 19:55 GMT

Rueckreise heute im Zug mit satt Verspaetung und ohne Klimaanlage.

Cappucino mit zuviel Sauere fuer mich
Foto.JPG

-- FrankHartmann - 2016-01-25 22:23 GMT in LogBuecher

Comments?:


Schnell sein...
20 Jun 2011 - 18:50 GMT

-- unterwegs
Foto.JPG

-- FrankHartmann - 2016-01-25 22:23 GMT in LogBuecher

Comments:

MatthiasWientapper - 2011-06-21 20:41 GMT:

So 'ne Farbe hatte ich auch mal...




Halbzeit!
03 Jun 2011 - 15:09 GMT

Der Schrank ist im Keller, das Zimmer frisch gestrichen.

Das Kreppapier war wieder zu kurz und mein Zeh war ungluecklich zugegen als mein vier Pfund Hammer von der Werkbank fiel.

Gemein: Draussen ist die ganze Zeit perfektes Wetter....

-- FrankHartmann - 2016-01-25 22:23 GMT in LogBuecher

Comments?:


Nachts im Wald
01 Apr 2011 - 20:20 GMT

-- unterwegs
Foto.JPG

-- FrankHartmann - 2016-01-25 22:23 GMT in LogBuecher

Comments?:


Maccaroni,
30 Mar 2011 - 20:11 GMT

Trüffel, Honig und Chili....

lecker!

-- FrankHartmann - 2016-01-25 22:23 GMT in LogBuecher

Comments?:


Alles Neu
12 Mar 2011 - 17:42 GMT

Heute die Sonne genutzt und Richtung Hamburg gefahren und dann dies gesehen

-- FrankHartmann - 2016-01-25 22:23 GMT in LogBuecher

Comments:

MatthiasWientapper - 2011-03-14 05:08 GMT:

Was fuer ein deprimierender Anblick. Was fuer eine Verschwendung von Geld und Talent. Und Tridents Aktien sind bei $1.12.


LutzKrone - 2011-03-31 21:51 GMT:

Passender kann man es nicht kommentieren, Mattzz!




diskspace is cheap
06 Mar 2011 - 21:04 GMT

Ich glaube, sobald ich diesen Satz das nächste mal höre, kriege ich einen Schreikrampf.

Multiple-Terra-Byte USB Platten mit 3MB/s Durchsatz verbunden über 100Mb/s sind WORN (write-once-read-never)


map.jpg

-- FrankHartmann - 2016-01-25 22:23 GMT in LogBuecher

Comments?:


OSX backup
26 Feb 2011 - 12:54 GMT

Dies http://www.bootc.net/archives/2010/11/07/apple-time-machine-and-netatalk/ hier scheint auch zu funktionieren, ohne TMShowUnsupportedNetworkVolumes und Sparsefiles. Hat evtl Vorteile?

Ich hatte bislang keine Lust ein restore auf meinem Hackint0sh auszuprobieren, d.h. es ist nur in eine Richtung erprobt smile

Wenn ich jetzt noch wüsste was da kopiert gesichert wird....

-- FrankHartmann - 2016-01-25 22:23 GMT in LogBuecher

Comments?:


5V , pullups
18 Feb 2011 - 16:13 GMT


Foto.PNG

-- FrankHartmann - 2016-01-25 22:23 GMT in LogBuecher

Comments:

MatthiasWientapper - 2011-02-18 19:46 GMT:

http://www.ladyada.net/make/mintyboost/icharge.html




Nach Osten
10 Feb 2011 - 08:26 GMT

Ich sitze in einem Zug Richtung Krakau und es riecht nach Paprikawurst und Rouladen - Es ist 7.50Uhr.

-- FrankHartmann - 2016-01-25 22:23 GMT in LogBuecher

Comments?:


Elektroschrott Recycling: Super nvram init
08 Feb 2011 - 18:58 GMT

Fall der HP3055 die IP Addresse andauernd vergisst (0.0.0.0) und man das Teil schon in die Tonne treten will, da Drucken und Scannen über USB keinen Spass machen:

Super NVRAM Init hilft: '*' und '5' beim Einschalten solange gedrückt halten bis 'Permanent Storage Init' im Display erscheint. Dann loslassen, die Fragen bzgl Country beantworten und fertig.

Natürlich ist die Prozedur nicht im Handbuch und das Problem haben/hatten viele!

-- FrankHartmann - 2016-01-25 22:23 GMT in LogBuecher

Comments:

LutzKrone - 2011-02-08 22:18 GMT:

So typisch! Mein ASUS Router hatte auch 'ne Zeit lang mal 'n Gedächtnisproblem. Das ging aber nur mit Wrapdraht, Nadel und drei Händen, irgendwie.




Berlin
30 Nov 2010 - 10:56 GMT

Foto.jpg

-- FrankHartmann - 2016-01-25 22:23 GMT in LogBuecher

Comments:

MatthiasWientapper - 2010-11-29 21:28 GMT:

Topographie des Terrors?


FrankHartmann - 2010-11-30 11:15 GMT:

Ja, ich habe mir gestern noch die Ausstellung angeschaut.




Farbe
17 Nov 2010 - 10:28 GMT

nachdem ich mein Notebook-Panel kalibriert habe, sieht das ganze System völlig anders aus. Der Unterschied ist viel stärker als ich erwartet habe.

Das Thema ist recht komplex und ich weiss noch nicht, woher ich die Farbprofile meines Photolabors bekomme..... Messen? Download?


drache.jpg

-- FrankHartmann - 2016-01-25 22:23 GMT in LogBuecher

Comments?:


Virtueller Zug
18 Oct 2010 - 17:20 GMT

Gestern abend am Hauptbahnhof: Mein Zug nach Harburg aus dem Fahrplan wird am Bahnsteig nicht angezeigt, nervöses Schauen auf der grossen Tafel mit allen abfahrenden Verbindung zeigt zwar meinen Zug aber auch den Zusatz: "Der Zug beginnt in Harburg"

Kurze Nachfrage beim Bahnsteigs-Schaffner bestätigt den aufkeimenden Verdacht: Dieser Zug wird mich nicht nach Harburg bringen, der nächste ist knapp zu spät für die Verbindung nach Hause, in wenigen Stunden fährt aber ein weiterer.

Nach diesem Auftakt geschieht etwas aus meiner bisherigen Erfahrung als intensivbahnreisender Student unfassbares: Der Schaffner greift zum Telefon und bittet den Anschlusszug auf mich warten zu lassen. In Harburg angekommen steht dann tatsächlich ein Zug für mich bereit. Ein dickes Dankeschön!

-- FrankHartmann - 2016-01-25 22:23 GMT in LogBuecher

Comments?:


Paragraph 3 ESTG 40
31 Aug 2010 - 21:10 GMT

Steuerfrei sind:

40 Prozent

a) der Betriebsvermögensmehrungen oder Einnahmen aus der Veräußerung
    oder der Entnahme von Anteilen an Körperschaften,
    Personenvereinigungen und Vermögensmassen, deren Leistungen beim
    Empfänger zu Einnahmen im Sinne des § 20 Absatz 1 Nummer 1 und 9
    gehören, oder an einer Organgesellschaft im Sinne der §§ 14, 17 oder
    18 des Körperschaftsteuergesetzes, oder aus deren Auflösung oder
    Herabsetzung von deren Nennkapital oder aus dem Ansatz eines solchen
    Wirtschaftsguts mit dem Wert, der sich nach § 6 Absatz 1 Nummer 2
    Satz 3 ergibt, soweit sie zu den Einkünften aus Land- und
    Forstwirtschaft, aus Gewerbebetrieb oder aus selbständiger Arbeit
    gehören. 2Dies gilt nicht, soweit der Ansatz des niedrigeren
    Teilwerts in vollem Umfang zu einer Gewinnminderung geführt hat und
    soweit diese Gewinnminderung nicht durch Ansatz eines Werts, der
    sich nach § 6 Absatz 1 Nummer 2 Satz 3 ergibt, ausgeglichen worden
    ist. 3Satz 1 gilt außer für Betriebsvermögensmehrungen aus dem
    Ansatz mit dem Wert, der sich nach § 6 Absatz 1 Nummer 2 Satz 3
    ergibt, ebenfalls nicht, soweit Abzüge nach § 6b oder ähnliche
    Abzüge voll steuerwirksam vorgenommen worden sind,

Ich habe gerade eine Blockade. Das ist wahrscheinlich(hoffentlich?) ein Fake.

Als Denkender würde man sich Klammern "()" wünschen, sowie Operatoren mit definierter Bindung.

Meine naive Interpretation:

Steuerfrei sind: 40 Prozent
a) der Betriebsvermögensmehrungen ( oder  ... ) soweit sie zu den Einkünften
    aus Land- und Forstwirtschaft, aus Gewerbebetrieb oder aus
    selbständiger Arbeit gehören.

Als komplettirrsinnergebend fügt sich hinzu: Je höher ich den Anteil der steuerfreien Einkünfte nach §3 ESTG 40 in meinem Steuererklär-Programm angebe, desto mehr Steuer muss ich nachzahlen.

Wer weiss worum es sich hier dreht - besser nicht darüber nachdenken.

-- FrankHartmann - 2016-01-25 22:23 GMT in LogBuecher

Comments?:


Wellen
19 Aug 2010 - 07:34 GMT

Es ist mal wieder so weit.

Nach meiner Theorie kommmen alle Dinge in Wellen und zur Zeit fallen haufenweise Geräte aus.

Den letzten Samstag habe ich unter dem Trockner verbracht, da die Wäsche nicht mehr richtig trocken wurde. Mein Autoradio spielt seit einer Woche zwangsweise DLF sobald die Zündung eingeschaltet ist. Abschalten, Umschalten oder Lautstärke ändern geht nicht. Gestern ein Anruf: Der Rückwärtsgang lässt sich nicht mehr einlegen. Heute morgen sind eine Halogenlampe im Flur und eine Neonlampe in der Küche ausgefallen.

Ich bin nicht sicher, ob das ein Problem der Wahrnehmung ist, oder ob es eine Koordination der Objekte untereinander gibt. smile

-- FrankHartmann - 2016-01-25 22:23 GMT in LogBuecher

Comments:

MatthiasWientapper - 2010-08-19 19:21 GMT:

Klare Sache: Sie kommen! big grin




Danke Apfel: CVE-2010-1797
12 Aug 2010 - 18:42 GMT

Apfel hält es anscheinend nicht mehr für nötig, Besitzer 'älterer' Telefone mit Security Updates zu versorgen. Unverzeihlich.

Konkret: Für mein phone 2G (2008) gibt es keinen Security Update des Herstellers. Dieses Telefon altert schneller als andere.

Pikanterweise hat Saurik einen Fix im Angebot:

Welch genialer PR-Schachzug. Mal sehen wie lange es dauert, bis sie aufwachen.

-- FrankHartmann - 2016-01-25 22:23 GMT in LogBuecher

Comments?:


SC2
23 Jul 2010 - 16:41 GMT


Foto.jpg

-- FrankHartmann - 2016-01-25 22:23 GMT in LogBuecher

Comments:

MatthiasWientapper - 2010-07-25 18:49 GMT:

Ok, ich vermute, es handelt sich um das Modell des ultimativen Fernsehsessels. Aber wo ist der Ethernetanschluss?




Marseille
06 Jul 2010 - 21:22 GMT


q.jpg

-- FrankHartmann - 2016-01-25 22:23 GMT in LogBuecher

Comments?:


APIs
18 Jun 2010 - 06:29 GMT

Deklarationen wie die von memset fuehren zu unten gezeigter Benutzung.

      #include "string.h"

      // $ man memset ->  void *memset(void *s, int c, size_t n);

      mem = (unsigned int*) malloc(size);
      memset(mem, 0xFEFEFEFE,size/4);

Auch dafuer gibt es bestimmt einen Grund. Er muss sich mir ja nicht gleich erschliessen.

-- FrankHartmann - 2010-06-18 06:19 GMT in FranksLogbuch

Comments?:


Meer
13 Jun 2010 - 18:28 GMT

johsprung.jpeg

-- FrankHartmann - 2010-06-13 18:25 GMT in FranksLogbuch

Comments:

MatthiasWientapper - 2010-06-14 17:36 GMT:

Klasse Foto! Sieht aus, als ob die Wolken Stufen waeren.




idroid
31 May 2010 - 08:42 GMT

An einem Regenmorgen....

syrah_init() -- Hurray for displays
Syrah Panel ID (0x71d100):
   Build:          PVT1 
   Type:           SHARP 
   Project/Driver: M68/NSC-Merlot 
Writing LCD init registers...
Do init for Merlot
syrah_init success!
Installing gamma table 0x0000d100 / 0x0000ff70
camera: sensor model ID = 0x1580
...
bdev: partition id: 0, type: af, sectors: 63 - 256063
bdev: partition id: 1, type: af, sectors: 256095 - 3964905
version: openiboot 0.1 commit 2053131 for iPhone 2G
-----------------------------------------------
              WELCOME TO OPENIBOOT
-----------------------------------------------

Android 1.6 startet, WLAN geht, Telefon geht, leider kein noch Powermanagement, so dass es noch eine Spielerei ist. Sehr beeindruckend!

http://www.idroidproject.org

-- FrankHartmann - 2010-05-31 08:31 GMT in FranksLogbuch

Comments:

MatthiasWientapper - 2010-06-01 19:34 GMT:

Satan wink

Muss. Widerstehen.




Erlkoenig
26 Mar 2010 - 17:40 GMT

Noch ist die Karosserie durch Plastikschuerzen verkleidet, aber die elegante Linie laesst sich bereits erahnen.

Smarte Infrarot Sensorik zur Fahrerassistenz greift bei Bedarf in die Motorsteuerung ein umd verhindert Zusammenstoesse.

Elektromobile sind im Kommen!

Die Firmware ist noch recht roh. Schwierigkeiten hatte ich mit Countern. int scheint nur 12bit gross zu sein!
Foto.jpg

-- FrankHartmann - 2016-01-25 22:23 GMT in LogBuecher

Comments:
MatthiasWientapper - 2010-03-27 17:13 GMT:

Hehe big grin , ich hatte auch mal so ein Gefaehrt, basierend auf Conrads CC-Basic Modul, Conrad billig Ultraschall Entfernungssensorbausatz, angetrieben von zwei 5,25" Floppy Schrittmotoren und montiert auf einer Holzplatte mit sauteueren Raedern aus dem Modelbauladen... Das Ganze wurde von einem wahnsinnig schweren 6V Bleigel Akku beherrscht. Masse ist eben alles.

Hat erstaunlich gut funktioniert...

Naechster Schritt: Google Streetview fuer Zuhause?


FrankHartmann - 2010-03-29 12:44 GMT:

Das mit den Raedern kenne ich: Beim Modellbauausstatter sollten vier Reifen soviel kosten, wie die gesamte Elektronik!

Naechster Schritt: Navigation!

Ich habe bereits ein SIRF-I Board, allerdings fehlt die Antenne. Macht auch nicht recht Sinn. Das Fahrgestell ist eher fuer drinnen.

Deswegen werde ich wohl eine optische Maus schlachten und versuchen darueber die zurueckgelegte Strecke zu messen.

Interessant faende ich auch Lagesensoren: Damit das Ding nicht umkippt, habe ich vorne eine Art Staender, der einfach mitgeschleift wird angebaut.

Schoener waere aber, wenn es aktiv balanzieren koennte.




Fano
21 Mar 2010 - 11:09 GMT

Gestern heftiger Ganztagesregen, aber ich war vorbereitet smile
Foto.jpg

-- FrankHartmann - 2016-01-25 22:23 GMT in LogBuecher

Comments?:


Virtuos
08 Mar 2010 - 20:55 GMT

Heute alle Musik auf den Mythtv Rechner kopiert und mpd installiert. MPOD aud dem Iphone als Client. ncmpc auf dem Desktop. Bin begeistert.

-- FrankHartmann - 2016-01-25 22:23 GMT in LogBuecher

Comments?:


Politik am Ende
04 Mar 2010 - 11:31 GMT

Spiegel Ueberschrift: EU-Kommission startet Jagd auf Euro-Zocker Der erschreckende Teil liegt hier : "Ziel sei, die Preismechanismen auf dem CDS-Markt und seine Verbindung zum Anleihenhandel kennenzulernen. " Ich bin also nicht der einzige der komplexe Wettprodukte wie Optionen und deren dritte Ableitung nicht genau versteht, dass ich mich hiermit aber in Gesellschaft der EU-Komission befinde, ist furchtbar.

Unsere Politiker erwecken seit langer Zeit bei mir den Eindruck nur an Machterhalt, Besitz und dem Anschein in der Oeffentlichkeit interessiert zu sein. Inhaltliche Belange wurden an Interessengruppen, Unternehmen und Lobbyisten subkontraktet. Der Staatsdiener im Bauamt zieht mit, weisst Aecker als Bauland aus, bezahlt ueberhoechte Rechnungen fuer oeffentliche Bauten usw, alles im Auftrage Einzelner.

ACTA und SWIFT haben mich erstaunt, wegen des unglaublich dreisten Vorgehens, mit der diese Dinge an der Gesetzgebung vorbei durchgezogen werden. Hier wird nochnichteinmal der Versuch unternommen, eine Demokratiesimulation abzuspielen.

Ich wunder mich auch nicht mehr wenn Haeuser in U-Bahn Schaechte fallen, lausche genuesslich Reportagen warum Hochhaeuser so nicht einstuerzen, wenn Flugzeuge in sie hineinfliegen. Ich schmunzel, wenn ich erfahre, dass Bush und Bin Laden gemeinsame Interessen und Freunde haben.

Mir ist das ganze normalerweise egal und ich habe schon laenger den Plan Abgeordneter zu werden, um meine Rente zu sanieren. Zur Zeit befaellt mich aber doch die Sorge, dass der Erste, der als Konzept angibt "Alle zu erschiessen" gewaehlt werden wird.

-- FrankHartmann - 2010-03-04 10:42 GMT in FranksLogbuch

Comments?:


Winter ade!
28 Feb 2010 - 12:53 GMT

So ich war jetzt soweit, mich selbst über den Regen zu freuen. Der Winter war dieses Jahr doch sehr hartnäckig. Dazu noch das ständige 'Ich geh dann mal' auf der Arbeit, das zieht doch mächtig nach unten.

Inhaltlich mache ich gerade 'CPU from scratch' ich habe mir eine SDK fuer eine Setop-Box heruntergeladen habe an den Themen Linux Userlands mit uclibc oder mit libc6 , debian armel bootstrap, Debugger JTAG Konfiguration usw gebastelt.

Fragen wie: Wo muss das erste Userlandprgramm stehen, wie ist die Startzureihenfolge der verschiedenen Skripte, warum have ich kein Terminal, wer sorgt für dynamische Linken liessen sich so anschaulich ermitteln smile

Freitag habe ich dann versucht den Cortex-A9 komplett ohne libc Routinen, zu starten, habe da aber noch kleinere Probleme. Die Annahmen die der Compiler über die verschiedenen Bereiche des Memories macht, sind mir noch nicht richtig klar. Da grabe ich gerade im u-boot Code und Suche nach Antworten. Zusätzlich erwartet auch die CPU, dass z.B. Exception Vektoren da sind.

-- FrankHartmann - 2016-01-25 22:23 GMT in LogBuecher

Comments:
FrankHartmann - 2010-03-03 09:52 GMT:

So ich habe die Dinge nun zusammen: der Cortex-A9 sagt "Hello World" und malt Bilder. Die einzigen Assembler Befehle, deren Sourcecode ich nicht explizit eingebunden habe, stammen aus den idiv, idivmod Funktionen. Eventuell hat meine CPU diese Befehle nicht und der gcc benutzt calls zu Helper Funktionen, oder aber ich habe die CPU nicht richtig angegeben.

Neue Idee: Mehr library calls erlauben und syscall.c implementieren. Die malloc Implementation, die ich verwende hat doch ein paar Restriktionen smile




Mythtv
22 Feb 2010 - 13:49 GMT

Seit drei Jahren wird bei uns fast jede Krimisendung auf Festplatte gespielt, neuerdings und zunehmend auch Teenieserien. Alte Sendungen werden dabei automatisch geloescht und damit ensteht ein Zeitfenster von etwa 1-2 Wochen in dem die aufgezeichneten Sendungen angeschaut werden koennen.

Das Ganze laeuft auf eine Dell GX50, der normallerweise aus ist, bei Bedarf timergesteuert (Bios Wakeup) bootet und sich nach der Sendung wieder abschaltet. Das Programm kommt ueber Satellit(EPG) oder per Internet(Webseiten-Ripper) zum Geraet.

Postprozessing ist mit der CPU nicht moeglich, auch mehr Speicher waere sicher sinnvoll. Die Datenbanken, die die Programmdaten verwalten, sind recht gross.

Dieses Wochenende ist ein Update schiefgegangen. Der Bootloader wurde erneuert (grub2) und hatte danach endlos Spass mit sich selbst. Wenige Stunden spaeter habe ich die Maschiene ueber PXE booten koennen und grub-legacy reinstalliert. Das Ganze hat mich massiv geaergert.

Guter Effekt dabei: Ich habe die herumliegende Fernbedienung in Betrieb genommen und kann das Geraet nun auch ueber Infrarot fernbedienen. Das ging bislang nur via Ethernet(Handy).

Ich bin ja am Gruebeln ob ich da nochmal Aufruesten sollte: Mattzz DLNA Hinweis klang hoch interessant und auch Empfaengerseitig soll es ja langsam HD Quellen auf den Satelliten geben. ....

-- FrankHartmann - 2010-02-22 13:22 GMT in FranksLogbuch

Comments?:


Terminal Emulator
19 Feb 2010 - 09:57 GMT

Auf der Suche nach einem Terminal Emulator, der

  • 'normales' Unix Mouse Handling kann: Markieren Anfang 'links', Markieren Ende 'rechts', Paste 'mitte'
  • beim Durchscrollen eines Logfiles nicht 88% CPU verbraucht
  • ertraegliche Fonts anzeigt
  • einfach zu konfigurieren ist

Meine Top Ten bislang:

  • xterm --config
  • konsole --mouse
  • roxterm --mouse

Extrem unverstandene Programme:

  • mlterm
  • wterm
  • mlxrvt

-- FrankHartmann - 2010-02-19 09:39 GMT in FranksLogbuch

Comments?:


Tor Relay
13 Feb 2010 - 22:54 GMT

Auf der Fritzbox läuft jetzt Tor als Relay und wurde feierlich getauft. Falls ich noch Traffic Shaping eingestellt kriege, wird es auch mehr Bandbreite geben.

Größtes Problem war, dass ich freetz mit git-svn ausgecheckt habe. Dabei wurden alle leeren Verzeichnisse entsorgt. Eines davon hätte der Mountpoint von sysfs auf der Box sein sollen.

Clik-Clak hacking muss zurzeit ruhen: der Radeon Treiber ist nach einem Update extrem instabil, soll angeblich sogar Filesysteme fressen. Das bei so alter Hardware sich noch soviel tut ist erstaunlich.

-- FrankHartmann - 2016-01-25 22:23 GMT in LogBuecher

Comments?:


Vulkan
10 Feb 2010 - 08:00 GMT

vulkan.png

-- FrankHartmann - 2010-02-10 07:59 GMT in FranksLogbuch

Comments?:


Clik Clak
08 Feb 2010 - 16:20 GMT

clik-clak.png

Das Physicstuning ist perfekt. Gameplay intuitiv.

Next major Update:
  • Falls ich die Partikelengine in den Gang kriege, werden die Kugeln Feuerschweife auf ihren Bahnen hinter sich herziehen...

Aufgrund der grossen Nachfrage: clikclak_0.1-1_i386.deb

Tasten mit Funktion: Cursor,x,z,Mouse, Wheel.

-- FrankHartmann - 2010-02-08 16:16 GMT in FranksLogbuch

Comments:
MatthiasWientapper - 2010-02-08 17:35 GMT:

Sauber! Wo ist der Sourceforge link? Feshmeat announcement? Weltherrschaft?

Bin gespannt!


LutzKrone - 2010-02-08 21:24 GMT:

Wahahaa !!! Will auch klackern !!!


FrankHartmann - 2010-02-09 09:21 GMT:

Package ist da! Weiss nicht, ob das ausserhalb Debians fluppt! Sagt Bescheid!


MatthiasWientapper - 2010-02-09 21:51 GMT:

Error: Dependency is not satisfiable: libsfml-graphics1.5

(Ubuntu Karmic Koala, hab' hier nur 1.4)


FrankHartmann - 2010-02-10 07:44 GMT:

Hm die kleinste Version in Debian ist 1.5 (Squeeze) Ich schicke mal die Sourcen:
git clone -n clik-clak-bundle clikclak
cd clikclak
git checkout master
cmake .
make




browser fingerprint
01 Feb 2010 - 13:34 GMT

Your browser fingerprint appears to be unique among the 469,525 tested so far.

Currently, we estimate that your browser has a fingerprint that conveys at least 18.84 bits of identifying information.

http://panopticlick.eff.org

Da brauche ich ja wegen Cookies und Flash keinen Stress mehr zu machen.

-- FrankHartmann - 2010-02-01 13:31 GMT in FranksLogbuch

Comments:

MatthiasWientapper - 2010-02-01 18:44 GMT:

Your browser fingerprint appears to be unique among the 484,459 tested so far.

Currently, we estimate that your browser has a fingerprint that conveys at least 18.89 bits of identifying information.

Und nu'?


LutzKrone - 2010-02-01 20:33 GMT:

Your browser fingerprint appears to be unique among the 488,303 tested so far.

Currently, we estimate that your browser has a fingerprint that conveys at least 18.9 bits of identifying information

Hmm.. hab ich jetzt den High-Score?.


FrankHartmann - 2010-02-01 21:50 GMT:

Eher haben die noch nicht genug Daten. Ich habe sowohl bei den Fonts, als auch bei den Plugins eine einzigartige Kombination. Selbst mit IE6 klappt das noch. Ich bin auf deren Auswertung gespannt.




Sennheiser PXC 310 BT
21 Jan 2010 - 11:33 GMT

Der bestellte Kopfhoerer ist nun endlich da.

Ausgepackt eingeschaltet, erste Entdeckung: Mein Iphone kann kein Bluetooth! Das Iphone 2G kann fast gar nichts in dieser Hinsicht.

Noch ein paar Beobachtungen:
  • Mit dem Sony-Ericson Handy konnte ich stressfrei mp3 Songs abspielen.
  • Mit dem Dell Windows Laptop geht gar nichts in dieser Hinsicht. Absturzt beim Installieren der Bluetooth Treiber von Dell.
  • Linux: Klappt sehr gut. Amarok umkonfigurieren, so dass pulseaudio als Ausgang verwendet wird, mit Blueman geht das Erstellen der Bluetooth Verbindungen stressfrei. Unbedingt alle Gnome und KDE Bluetooth Komponenten entsorgen. Was noch nicht klappt ist das AVRPC Profile, mit dem die vor/zurueck Tasten am Kopfhoerer ausgewertet werden koennten.

Akustisch bin ich etwas enttaeuscht. Ich hoere ein leichtes zischeln, wenn Bluetooth aktiv ist. Die Noise Cancellation funktioniert gut, so gut, dass ich das Zischeln hier im Buero nicht mehr wahrnehmen kann, sobald ich eine Muschel vom Ohr abhebe.

Das muss ich nochmal in Ruhe testen, ich meine dass ich das gestern am Handy nicht wahrgenommen habe.

-- FrankHartmann - 2010-01-21 11:03 GMT in FranksLogbuch

Comments:

FrankHartmann - 2010-01-24 19:05 GMT:

Das Zischeln hoere ich tatsaechlich nur an meinem PC. Hm? Encoder Software Bug? Bluetooth Dongle Clock Jitter?


FrankHartmann - 2010-01-28 20:53 GMT:

Ein anderes Bluetooth Dongle klingt tatsächlich anders. Ein hochfrequenteres Störgeräusch. Ich fasse es nicht, mit welcher Missachtung Audiosystem entworfen werden.

Auch das Linux pulseaudio System wirkt nicht sonderlich überzeugend. Ich möchte zu gerne wissen, wie oft jetzt resampled wird. Einige syslog Messages über 'ratecontrol' machen mich da nervös.




Die Wuerfel sind gefallen
21 Jan 2010 - 10:56 GMT

sagte der Ausguck auf dem Piratenschiff bei Asterix....... Ich habe die Vertraege unterschrieben und das muss ich jetzt noch verdauen. Ausstieg bereits 2010 wird schwierig.

-- FrankHartmann - 2010-01-21 10:45 GMT in FranksLogbuch

Comments:

MatthiasWientapper - 2010-01-21 11:31 GMT:

Ich halte die Daumen (und die Augen offen).




Wort des Jahres: vermerkeln
17 Jan 2010 - 21:58 GMT

Das haben wir solide vermerkelt. Ein Problem bewusst totschweigen - scheintot spielen.

-- FrankHartmann - 2010-01-17 21:57 GMT in FranksLogbuch

Comments?:


Tor
14 Jan 2010 - 12:15 GMT

Ich habe gestern versucht etwas fuer unsere Freunde in China und dem Iran zu tun. Dazu habe ich Tor auf dem Router installiert.

Tor benoetigt im Betrieb auch Swap Space aber die Fritzbox stuerzt ab, sobald ich mein USB Stick anstoepsel. D.h. doch kein Tor am laufen.

Auf dem Nintendo meiner Tochter habe ich ein Linux installiert. Der WIFI stack kann wohl nur WEP, dafuer aber eine komplett stressfreie Installation. tgz auspacken, einschalten, fertig.

Eigentlich wollte ich ja wichtigere Sachen machen......

-- FrankHartmann - 2010-01-14 11:16 GMT in FranksLogbuch

Comments:
LutzKrone - 2010-01-14 23:30 GMT:

Das mit Tor liest sich ja interessant!

Auf welchem Nintendo System denn? DS oder Wii? Auf dem Gamecube hatte ich Linux auch schonmal am Laufen.


-- FrankHartmann - 15 Jan 2010

Ja, wie gesagt so richtig habe ich Tor noch nicht am Start es hapert am USB Stick/Swap aktivieren. Sonst war bislang alles auch sehr einfach, da in http://trac.freetz.org integriert. Der Tor ist auch doppeldeutig, da ich eigentlich an meinem CV arbeiten muss.

Linux war auf einer DSlite mit http://www.dslinux.org/. Die Speicherkarte steckt in einem r4ds Modul. Ist wohl nicht so optimal in dieser Anwendung, da keine RAM Erweiterung dabei. Ist aber auch eherSchnickschnack, ich kann die Shell Fonts fast nicht entziffern, Kein WLAN wegen WEP, das macht keinen Spass.


FrankHartmann - 2010-01-17 14:57 GMT:

So Tor läuft jetzt als Client. Naechster Versuch waere Teile der Datenweiterleitung zu uebernehmen. Relay? Bridge? Da muss ich noch ein bisschen lesen.

Swap ist immernoch merkwürdig. Ich habe den STICK jetzt auf FAT umformatiert, muss das swapfile aber trotzdem manuelll einbinden.

Aus /etc/init.d/rc.swap


                while [ 40 -gt $ii ]; do                 
                        swapon "$MOD_SWAP_FILE" 2>/dev/null && break
                        let ii=$ii+1                                
                        sleep 1                                     
                done                                                

???? Bei gemountetem USB Stick, kann ich swapon ...swapfile auf der Kommandozeile eingeben, etwa 10 Sekunden warten und Swap ist da. Auch mystisch.




Nu aber!
03 Jan 2010 - 20:54 GMT

Frohes Neues!
Foto.jpg

-- FrankHartmann - 2016-01-25 22:23 GMT in LogBuecher

Comments:

LutzKrone - 2010-01-05 21:17 GMT:

Aha! Viel besser! big grin




2010
31 Dec 2009 - 12:30 GMT

Einen Guten Rutsch!
Foto.jpg

-- FrankHartmann - 2016-01-25 22:23 GMT in LogBuecher

Comments:

LutzKrone - 2010-01-01 14:54 GMT:

Wünsche euch allen auch einen Guten Rutsch gehabt zu haben und alles Gute für 2010. Die Hinweistafel sieht ohne Schnee recht einsam aus!




Frohes Fest!
23 Dec 2009 - 08:43 GMT

winter-0.jpg

-- FrankHartmann - 2009-12-23 08:41 GMT in FranksLogbuch

Comments:

MatthiasWientapper - 2009-12-23 17:44 GMT:

Genau! Schoene Feiertage und einen guten Rutsch. Naechstes Jahr wird alles gut!




!tunes ~$#@!
17 Dec 2009 - 08:43 GMT

Ich habe 'gerade' entdeckt das ein Backup mit !tunes meines Iphones nicht ueber Nacht (d.h. >8h) fertig wird. Ein laengeres Suchen brachte dann folgende Erkenntnis zutage.

Apple kennt das Problem und empfiehlt als Loesung, die Fotos auf dem Device zu loeschen. Einige User haetten hunderte von Photos und der Backup-Prozess sei nicht auf so viele Dateien ausgelegt.

Einige Applicationen aus dem Appstore legen nun aber ihrerseits tausende Dateien an, insbesondere RSS Reader, Ebookreader und Safari (!) seien die Master of Desaster.

Bei mir triggert Stanza das Problem, ausgerechnet die einzige Applikation die ich auch intensiv benutze.

Ein Backup des Filesystems ueber rsync ssh dauert etwa 40 Minuten, etwa 2Gigabyte Daten, 11000 Dateien. Leider ist mir nicht bekannt, wie man dass in einer Restore Prozedur nutzen kann.

Ach ja: Ich suche fuer das Rauschefest, dass vor uns liegt noch Technokram: Ein Nintendo DS, Iphone 2G oder Ipod touch stehen auf der Liste. Falls also Upgrades bei euch anstehen und ihr an einen Verkauf denkt, bitte kurz melden.

-- FrankHartmann - 2009-12-17 08:17 GMT in FranksLogbuch

Comments:

FrankHartmann - 2009-12-18 10:09 GMT:

Damit nicht genug. Seit kurzem dauert der Aufbau der WLAN Verbindung zum Router nicht mehr Sekundenbruchteile, sondern 15-30 Sekunden, wenn ueberhaupt.
  • Meistens bleibt das WLAN-Icon komplett weg, obwohl in den Einstellungen eine Verbindung angezeigt wird.
  • Oder das WLAN-ICON ist da, aber der blaue Vorschrittsbalken in Safari bleibt bei etwa 10% stehen.
  • Oder Safari wird grau und sagt Verbinden und dann ewig drehende Kreisel

Ich haette den BlogPost Titel etwas breiter waehlen sollen....




Newark lounge
01 Dec 2009 - 07:22 GMT

Foto.jpg

Noch ein paar Reiseeindruecke:

  • Wetter war zwischen+5 und +22 Grad, oft mit Regen.
  • Der Rueckreise Jetlag ist haerter, wobei ich den Flug selbst hin als schlimmer empfunden habe.
  • Kaffee vermeiden. Erstaunlich, dass es in der Firma kein einziges Getraenk ohne Coffein/Teein gab.
  • Tip: North X Northwest als kleine Brauerei direkt neben dem Hotel. Gutes Bier und Essen.
  • Auslandskrankenversicherung! Mir ist ein Kruemel im Buero ins Auge geweht, am naechsten Morgen Bindehautentzuendung, d.h. Samstags ins Seton Hospital gefahren. Kosten: 1200$
  • Autofahrer sind hier super defensiv. Weiss nicht, ob sich das auf die Unfaelle auswirkt, wir hatten trotzdem einige Staus deswegen. Motto: Telefonieren, fettig triefende Grillkeule abnagen und Autofahren geht gleichzeitig.
  • Zufaellig bei der Hex Rally gewesen. Ich weiss allerdings nicht, ob sie was genuetzt hat.
  • Stoppzeichen ueberfahren und von einer Zivilstreife erwischt worden.
  • Radio: 101.x

-- FrankHartmann - 2016-01-25 22:23 GMT in LogBuecher

Comments?:


Austin TX
23 Nov 2009 - 20:38 GMT

PB214467.jpg

PB224503.jpg

PB224537.jpg

PB224559.jpg

PB224567.jpg

-- FrankHartmann - 2009-11-23 20:23 GMT in FranksLogbuch

Comments:

LutzKrone - 2009-11-24 23:08 GMT:

Huch... seit ihr auf der Reise? Schöne Bilder, wie immer!


FrankHartmann - 2009-11-25 15:11 GMT:

Danke! Es ist eher eine dienstliche Abschiedsvorstellung.




Teppich: alles schmerzt
11 Nov 2009 - 23:07 GMT


Foto.jpg

-- FrankHartmann - 2016-01-25 22:23 GMT in LogBuecher

Comments:
MatthiasWientapper - 2009-11-13 22:29 GMT:

Habt ihr ein neues Haustier?


Yessir! Ist es nicht schnuckellig? Nicht einfach zu halten und extrem laut!

Foto.jpg

-- FrankHartmann - 14 Nov 2009

Sommer
31 Oct 2009 - 21:06 GMT


lav1.jpg


lav2.jpg

-- FrankHartmann - 2016-01-25 22:23 GMT in LogBuecher

Comments:

MatthiasWientapper - 2009-10-31 23:01 GMT:

Wann, wie wo? Bei mir sah's heute eher so aus (und es war rattenkalt):

photo.jpg


FrankHartmann - 2009-11-02 08:59 GMT:

Brrr. Eventuell sollte ich Bildkommentare verbieten. Da kriege ich ja Schuettelfrost.

Sommer war noch auf der Harddisk. Eine Konserve.


LutzKrone - 2009-11-03 11:37 GMT:

Sehr schöne Konserve! Ach ja... seufz




Leuchtturm
25 Oct 2009 - 18:52 GMT


Foto.jpg

-- FrankHartmann - 2016-01-25 22:23 GMT in LogBuecher

Comments?:


Stuttgart
21 Oct 2009 - 10:16 GMT

Letzte Woche sind wir in Stuttgart gewesen, Hochzeit Stand auf dem Programm. Viele Vorbereitungen, Familienessen usw. Dabei gleich die Gelegenheit genutzt und Wein eingekauft. Die Weingaertnergenossenschaften dort sind recht urig!

Ich habe dann noch die IT-Probleme der Verwandten loesen versucht und auch unser Linux Laptop war nicht frei von Ueberraschungen:

WLAN scheint immer noch ein 'Thema' zu sein. Sowohl unter M$ als auch ueberraschenderweise unter Linux.

Es anscheinend immer noch schwierig (d.h. fuer den Kunden unmoeglich) einen neuen(unverbastelten) M$ (Toshiba) Laptop an ein WLAN anzuschliessen. Grund waren die hilfreichen Tools die der Herrsteller eingespielt hat, die aber gar nicht in die M$-Frontends(Netzwerk-Verbindungen) integriert waren. Man lief einfach vor eine Wand (nix drahtloses vorhanden). Erst dekonfigurieren dieser Tools brachte Abhilfe.

Einen M$-DELL-Laptop habe ich nicht wieder an den Start gebracht. Temporaer funktionierte WLAN - in den letzen Wochen aber nicht mehr. So bleibt es dann auch wohl.

Unser Linux Laptop wollte auch nicht so recht und das obwohl eine (frueher?) sehr gut unterstuetzte PRISM2.5 Karte eingebaut ist. Linux WLAN hat sich, seitdem ich es das letzte Mal benutzte weiter entwickelt. Es gibt nun verschiedene GUIs zur WLAN konfiguration, sowie Integration in verschiedene 'Roaming Assistenten'.
  • network-manager: Hat sich komplett geweigert WPA2 einzustellen. Einzig WEP-Optionen erscheinen. Keinerlei Diagnosemoeglichkeit und keine Dokumentation vorhanden. Ein einziges Mal kam eine Frage nach WPA2 Passwort, dass habe ich aber nicht wiederholen koennen.
  • wpa_gui: Damit hatte ich zumindest Teilerfolge. Ich konnte mich mit dem WLAN verbinden, erhielt aber kein IP-Addresse sondern es ging dann disconnect-connect-disconnect-connect... im Sekunden Takt.
  • kwlan brachte auch keine Erkenntnisse

Ueberraschend gut ging Scannen: Einen HP-all-in-one Kombi-Dings entdeckt, USB Kabel verbunden, xsane gestartet - fertig.

-- FrankHartmann - 2009-10-21 09:36 GMT in FranksLogbuch

Comments?:


Tropfnasiges Wrack
08 Oct 2009 - 20:57 GMT

Es nervt.

Update: Ich habe immer noch Fieber. Dafür fast alle geschenkten Bücher durchgelesen. Es bleiben die Bildbände/Ratgeber zum Thema älterwerden. Davor schrecke ich aber (noch) zurück.

-- FrankHartmann - 2016-01-25 22:23 GMT in LogBuecher

Comments:

MatthiasWientapper - 2009-10-10 13:51 GMT:

Gute Besserung! Heisser Tee, dicke Decken und bein paar Gadgets mit WLAN sollten helfen. Wer hat Dir den Bildbaende/Ratgeber zum Thema Aelterwerden gegeben? Wie gemein.




Intuitiv bedienbar???
10 Sep 2009 - 17:01 GMT

Wo ist denn dieser Passwortmanager?

Automatische Korrektur ist immer noch ein Hassthema! Hit x to reject - Witz komm raus! Hamburg


Foto.jpg

-- FrankHartmann - 2016-01-25 22:23 GMT in LogBuecher

Comments?:


apache auf der freetz-box
01 Sep 2009 - 08:07 GMT

Noch nicht fertig, aber erste Schritte:

fantasio:/root# debootstrap  --foreign --arch=mipsel etch /media/disk/ http://ftp.de.debian.org/debian

I have no name!@fritz:/# debootstrap/debootstrap --second-stage 
I: Installing core packages... 
...

I: Base system installed successfully.
I have no name!@fritz:/#

System konfigurieren

mount -o proc /proc /var/media/STICK/proc/
chroot /var/media/STICK bash
nano /etc/apt/sources.list
apt-get install apache
# apache konfigurieren, Listen Port etc....
/etc/init.d/apache start
root@fritz:/etc# wget 127.0.0.1:88
--08:04:53--  http://127.0.0.1:88/
           => `index.html'
Connecting to 127.0.0.1:88... connected.
HTTP request sent, awaiting response... 200 OK

-- FrankHartmann - 2016-01-25 22:23 GMT in LogBuecher

Comments:

MatthiasWientapper - 2009-09-01 23:50 GMT:

Habe mir heute auch mal ein Freetz image gebaut. Und dabei festgestellt, dass ich das schon mal gemacht hab. Denn es lief noch ein telnet daemon...


FrankHartmann - 2009-09-02 12:07 GMT:

Hm ja ich habe heute morgen versuche apache mit mod_perl zu starten. Leider gibt es dann wohl zuwenig RAM auf der Box. Swap habe ich aus.

Es gibt wohl auch moeglichkeiten apache selbst zu tunen, d.h. die Anzahl der apaches zu reduzieren etc. Mal sehen.




Kabelwahn
30 Aug 2009 - 14:23 GMT

Aufräumaktion: Alle nur einseitig verbundenen Dinge unter meinem Schreibtisch hervorgezerrt.

-- unterwegs
Foto.jpg

-- FrankHartmann - 2016-01-25 22:23 GMT in LogBuecher

Comments:

MatthiasWientapper - 2009-08-30 14:24 GMT:

Schickes Suchspiel! Ich glaube fast alles Kabel in dem Bild haben zwei sichtbare und unverbundene Enden.


FrankHartmann - 2009-08-30 14:29 GMT:

smile




Back2life
29 Aug 2009 - 12:57 GMT

Party: tanzen, trinken & lecker essen

-- FrankHartmann - 2016-01-25 22:23 GMT in LogBuecher

Comments?:


Iphone && privaCy
22 Aug 2009 - 00:34 GMT

http://blog.iphone-dev.org/ "A pinch too much"

http://i-phone-home.blogspot.com/2009/07/pinchmedia-anatomy-of-spyware-vendor.html

privaCy ist ein opt-out Tool, das den Spyware Produzenten am Iphone zu einem sauberen Image verhelfen soll. Ich bin da ein wenig skeptisch.

Ich meine ohne Opt-in muss es auch kein opt-out geben und wuerde versuche zu vermeiden, eine Vereinbarung (wie auch immer gestaltet) mit diesen Leuten abzuschliessen. Am besten ist es immer noch solche Programme zu löschen, leider muss man diese identifizieren, dass kostet Zeit und man scheitert an der eigenen Faulheit.

Ich denke man kann den "Herstellern" auch nicht vertrauen, vor einiger Zeit haben sie noch keine so rechte Einsicht gezeigt: Aus einer Mailingliste, ich habe die Emailaddressen soweit noetig unkenntlich gemacht und Realnamen entfernt. Wer Lust hat, soll im Archive suchen.

Damals hat P!nchmedia angegeben, zu tracken welche Puzzle leicht oder schwer zu loesen seien. Heute wird deutlich, dass sie u.a. Ort und auch Geschlecht und Geburtsdatum übertragen. z.T. aus Facebook Accounts extrahiert - Wieso geht das überhaupt?

Warum nicht auch die Daten, die über meinen Google Account verfügbar sind, das ist worst-case mein komplette Emailhistorie seit 1996 und mein Kalender? Oder, da ich in Kindle auch mal mein Amazon Passwort eintickerte meine Bankdaten und Kaufhistorie? Gibt es auch ein Ebay Interface? Man muss wahrscheinlich noch dankbar sein, dass Apple keinen Passwortmanager im Webbrowser eingebaut hat!

email1

Subject: Re: [iPhoneSDK] Opinions/Input: "Page Tracking" in a free app
To: iphonesdk@ericasadun.com
Date: Sun, 02 Nov 2008 18:38:34 +0100

"iXXXX" <XXXXXXXX> writes:

> On Sun, Nov 2, 2008 at 1:06 AM, DLDS iPhone
> <ipXXXXXXX> wrote:
>> Am I making too big of a deal out of this? If not, is there
>> standardized statement of best practices about this kind of
>> thing that I can show to my client?
>
> Okay. My two cents: it's UNETHICAL to do it WITHOUT INFORMING THE USER.
>
> One fact is, you're tracking him without he knowing, even if
> anonymously (bad and illegal in some jurisdictions worldwide). Another
> fact is, all iPhone plans worldwide have soft or hard data caps --
> using the Internet while the user is on WWAN is costing the user
> money, and if you don't tell him s/he's basically paying for your
> stats. May almost be acceptable if your app uses the Internet to do
> its job, it certainly isn't when the app is a standalone (say, a game)
> that only uses the Internet for tracking.
>
> So, my opinion:
>
>  - Tell the user explicitly.
>  - Use the status bar spinner when you're accessing the network. DO THIS.

Hi,

I was not aware that you could hide network access in AppStore apps.


So I started a packet dumper on my router and immediately discouvered some 
MalWare on my iphone:


This is MazeFinger from ngmoco.com transferring some data, without any
notification:


18:05:26.530191 IP (tos 0x0, ttl 64, id 40270, offset 0, flags [DF], proto TCP (6), length 52) 192.168.1.95.51234 > 8.12.42.137.443: F, cksum 0x2e60 (correct), 1810:1810(0) ack 1740 win 33120 <nop,nop,timestamp 442808412 2555152348>
18:05:26.734866 IP (tos 0x0, ttl 54, id 139, offset 0, flags [DF], proto TCP (6), length 52) 8.12.42.137.443 > 192.168.1.95.51234: F, cksum 0xeab7 (correct), 1740:1740(0) ack 1810 win 50400 <nop,nop,timestamp 2555152388 442808412>
18:05:26.840607 IP (tos 0x0, ttl 64, id 40271, offset 0, flags [DF], proto TCP (6), length 52) 192.168.1.95.51234 > 8.12.42.137.443: F, cksum 0x2e34 (correct), 1810:1810(0) ack 1741 win 33120 <nop,nop,timestamp 442808415 2555152388>


Same for Sudoku from "Mighty Good Games"

18:08:07.181979 IP (tos 0x0, ttl 64, id 40288, offset 0, flags [DF], proto TCP (6), length 64) 192.168.1.95.51236 > 63-246-8-198.contegix.com.80: S, cksum 0xd355 (correct), 3776697937:3776697937(0) win 65535 <mss 1460,nop,wscale 2,nop,nop,timestamp 442810016 0,sackOK,eol>
18:08:07.349303 IP (tos 0x0, ttl 51, id 0, offset 0, flags [DF], proto TCP (6), length 60) 63-246-8-198.contegix.com.80 > 192.168.1.95.51236: S, cksum 0x9875 (correct), 2782360830:2782360830(0) ack 3776697938 win 5792 <mss 1452,sackOK,timestamp 1748939298 442810016,nop,wscale 7>
18:08:07.851113 IP (tos 0x0, ttl 51, id 51194, offset 0, flags [DF], proto TCP (6), length 52) 63-246-8-198.contegix.com.80 > 192.168.1.95.51236: F, cksum 0xd40b (correct), 199:199(0) ack 1729 win 77 <nop,nop,timestamp 1748939799 442810021>
18:08:08.244861 IP (tos 0x0, ttl 64, id 40301, offset 0, flags [DF], proto TCP (6), length 52) 192.168.1.95.51236 > 63-246-8-198.contegix.com.80: F, cksum 0x52f1 (correct), 1729:1729(0) ack 200 win 33120 <nop,nop,timestamp 442810027 1748939799>



What is Apples position on this? Do they have some sort of complaint
system which I could address?

Or is it better to use some of the antivirus vendors to make this kind
of unauthorized computer usage publically known?

I think a report on heise/register/... or maybe even an offical CERT
or CVE would make application vendors sensitive to these issues.

Has anyone used https://forms.us-cert.gov/report for incidents like
this? 

regards
  Frank

email2

Subject: Re: [iPhoneSDK] Opinions/Input: "Page Tracking" in a free app
To: iphonesdk@ericasadun.com
Date: Sun, 02 Nov 2008 19:35:32 +0100

"JXXXX (saurik)" XXX writes:

> Umm... talk about amazing over-reaction? You have no idea why these
> programs are doing that. Once you did know, for all you know they
> aren't even doing anything wrong. For example, I do not believe, at
> least in the US (the only place I could even begin to know anything),
> that a program needs to notify you of /anything/ if it, for example,
> sends a packet to a server to determine "is this the latest version",
> doesn't store anything on the server of the fact that that happened,
> and uses that information locally to tell you "your version is out of
> date, you really should upgrade".

I do not think that I need know why these applications are doing that.

The approach taken is the problem.

They 'hide' the accesses (no user spinning wheel notification) and
have not informed me about them.

They seem to have encrypted the data they copied from my iphone
(judging from the port 443) so I cannot easily check what is being
transferred.

regards
  Frank

email 3

RXXXX <XXXXX@pinchmedia.com> writes:

> I have no idea about what MazeFinger is doing but the Sudoku game
> actually uses a package produced by my company to track which puzzle
> datasets are the easiest/hardest.  The game should contain notice that
> it does so in it's appstore eula.  

I agree they should inform me that some sort of usage tracking is
taking place. That they intend to use my network for their
purposes.....

They should follow the conventions and show network traffic by some
'spinning wheel' notification. 

And I guess there are strict regulations with respect to EULAs. At
least it should be possible for the end user to access them or so....

I did not find any EULA with respect to sudoku. How do I access them?

> Similarly, Apple uses Omniture to
> track application usage for the apps that ship on the device (as does
> Adobe on the desktop).  If you really have a huge issue with it, don't
> use an iPhone, an Android phone, or any other phone that can connect
> to the internet.  Or a computer.  Or a TV (the cable companies know
> your DVR habits, read the license info).

Yes I noticed too that the privacy standards are pretty low on the
iphone. 

Quite funny advice you give otherwise. What did you intend to say?

regards
  Frank


-- FrankHartmann - 2009-08-22 00:06 GMT in FranksLogbuch

Comments:
MatthiasWientapper - 2009-08-22 13:59 GMT:

Man muss wahrscheinlich noch dankbar sein, dass Apple keinen Passwortmanager im Webbrowser eingebaut hat!

Seit 3.0 kann sich Safari Passwoerter merken...

Hm, hoert sich so an, als ob es bald die ersten Application Firewalls fuer's iPhone geben wuerde. MacOS hat ja auch eine, sollte also kein Problem sein...


FrankHartmann - 2009-08-23 10:01 GMT:

Dann muss ich wohl sagen, zum Glück dass das Ding es bei mir nicht tut. Ich habe zwar einen Knopf 'automatisch ausfüllen', aber mit dem Passwort Merken hapert es.

Applikation Firewall wird nicht so recht gehen. Viele Programme nutzen das Internet in meinem Auftrag und übertragen ungewollt Daten an andere.

Lustig finde ich da die Kommentare der Pinchmedia Leute. Airplane mode wirkt effektiv, oder wenn sie das nicht wollen, kaufen sie kein Iphone Auch sonst sammel sie ja keine Daten die mich identifizierbar machen uuid. Klar.

Ich denke aber, dadurch dass jetzt sichtbar wird,dass Sie auch eine Auflistung der 'cracked' Programme übertragen, werden genug Leute nervös werden.




On the road
05 Aug 2009 - 20:30 GMT


Foto.jpg

-- FrankHartmann - 2016-01-25 22:23 GMT in LogBuecher

Comments?:


Bad Funk Day
03 Aug 2009 - 23:43 GMT

Die Verbindung zum Server ist zur Zeit etwas instabil, sorry! Der Rechner wurde vorhin neu gestartet und es fiel ihm ein eth0 nach eth2 umzubenennen. Blackout.

Ich wollte das Netzwerk bei der Gelegenheit gleich auf den neuen DSL Anschluss umkonfigurieren, habe aber das Kabel auf der falschen Seite des Wohnzimmers. Per Funk ging das dann nahezu gar nicht und wie lange das in etwa 50cm Höhe über dem Boden geroutete Kabel Bestand haben wird, wage ich nicht vorherzusagen

Funk klappt immer noch nicht nicht. Sonst aber nicht schlecht:

Fetched 129MB in 57s (2232kB/s)

-- FrankHartmann - 2009-08-03 23:36 GMT in FranksLogbuch

Comments:

MatthiasWientapper - 2009-08-04 01:35 GMT:

Sauber!




howto delete calendars on the iphone
31 Jul 2009 - 13:48 GMT

After messing with nemusync, exchange,google calendar and calendarserver, I had way to many Calendars on my phone.

Here is a way to get rid of them again:

  • Stop Calendar Application on iphone
  • Copy the Calendar machine to your desktop and open it in sqlitebrowser
scp root@iphone:/var/mobile/Library/Calendar/*db .
cp Calendar.sqlitedb Calendar.sqlitedb-ok # backup
sqlitebrowser Calendar.sqlitedb

  • Now in sqlitebrowser, delete the rows matching the unwanted calendars:
  1. browse data
  2. table = Calendar

The calendar rows seem to be ordered in creation order. The names are mostly calendar,Calendar,Kalendar. Check RGB code if in doubt.

  • Copy back:
scp Calendar.sqlitedb root@iphone:/var/mobile/Library/Calendar/

-- FrankHartmann - 2016-01-25 22:23 GMT in LogBuecher

Comments?:


KEA: or 'use the force, Luke'
30 Jul 2009 - 08:29 GMT

Ich habe meine Standard-Such-Machine gewechselt!

Verschluesselung kost nix und ist bei den DPI Ansaetzen doch netter.

Von $work finde ich das ixquick Suchmaschinenpaket fuer Firefox nicht. Strange.

Unklar ist zudem, wie ich die aufs Telefon kriege! Die Suchmachinen-URL scheint hartkodiert im Safari Kompilat zu liegen.

[KEA]: Kosmische Erdstrahlenabwehr

-- FrankHartmann - 2016-01-25 22:23 GMT in LogBuecher

Comments?:


hw/sw
24 Jul 2009 - 20:47 GMT

Seitdem Virtualbox hier läuft ist der Rechner bereits zweimal gecrasht. Interrupt Probleme in der realen Netzwerkkarte.

Freitag kommt neues DSL 32Mbit down/2Mbit up smile

-- FrankHartmann - 2016-01-25 22:23 GMT in LogBuecher

Comments:
MatthiasWientapper - 2009-07-24 23:03 GMT:

Oha. Ich dachte, Du wuerdest Xen virtualisieren. Ich hatte mal damit rumgespielt und war beeindruckt. Damals brauchte man noch einen xen-spezifischen Kernel.

Ubuntu schein auf KVM zu setzen: http://doc.ubuntu.com/ubuntu/serverguide/C/virtualization.html

Interessante Kommentare bzgl. KVM vs. XEN: http://www.virtualization.info/2009/04/is-linux-foundation-recommending-to.html

Neues DSL? Guuut!


FrankHartmann - 2009-07-25 18:22 GMT:

Ich habe tatsaechlich mit Xen angefangen, nachdem ich aber nach 2 Stunden nicht weiterkam(die Machine bootete nicht), habe ich einen anderen Weg gesucht.

KVM ist mir entgangen, meine CPU unterstuetzt anscheinend sowieso keine Hardwarevirtualisation.




It takes two...
22 Jul 2009 - 22:12 GMT

Ja nee keine Sorge, keine Corporate Spoiler!

Auf dem Debian Rechner IP 192.168.1.96:

apt-get install calendarserver iceowl
cp /usr/share/doc/calendarserver/examples/*.xml /etc/caldavd/
# in /etc/caldavd/caldavd.plist  *BindAddresses* auf 192.168.1.96 setzen
/etc/init.d/calendarserver restart

Auf dem Iphone (OS3.0):
  • neuen caldav account anlegen
  • Benutzername aus account.xml Feld uid im Beispiel test
  • Passwort
  • Bei mir erschien dann nach dem nten Account löschen und anlegen (bei dem Mal,bei dem es ging kam es automatisch)
  • ssl geht nicht -> ok
  • Unter Kalendar gibt es bei Erfolg dann einen neuen Kalendar 192.168.1.96
  • Einen neuen Termin anlegen

Auf dem Debian Rechner:

-- FrankHartmann - 2016-01-25 22:23 GMT in LogBuecher

Comments:

MatthiasWientapper - 2009-07-23 01:38 GMT:

big grin


LutzKrone - 2009-07-23 22:21 GMT:

Ich schliess mich an... big grin




Frankreich Fotos
21 Jul 2009 - 17:34 GMT


P7083276-0.JPG


P7083276-1.JPG


P7083276-2.JPG


P7083276-3.JPG

-- FrankHartmann - 2016-01-25 22:23 GMT in LogBuecher

Comments:

MatthiasWientapper - 2009-07-21 20:16 GMT:

Tolle Bilder!


FrankHartmann - 2009-07-21 20:50 GMT:

Danke smile !




DOS
21 Jul 2009 - 16:38 GMT

DOS im Sinne von Denial of Service, aber gleicher Ursprung: Aus dem Apache log:

1    126938    80.27%    msnbot/1.1 (+http://search.msn.com/msnbot.htm)
2    4079    2.58%    Mozilla/5.0 (compatible; Googlebot/2.1; +http://www.google.com/bot.html)
3    3193    2.02%    Mozilla/5.0 (compatible; Yahoo! Slurp/3.0; http://help.yahoo.com/help/us/ysearch/slurp)
4    2705    1.71%    Mozilla/5.0 (Macintosh; U; Intel Mac OS X 10.5; en-US; rv:1.9.1) Gecko/20090624 Firefox/3.5

-- FrankHartmann - 2016-01-25 22:23 GMT in LogBuecher

Comments:

FrankHartmann - 2009-07-21 16:40 GMT:

mail2wiki geht jetzt auch wieder. Es fehlte ein Paket:

apt-get install libmime-tools-perl


MatthiasWientapper - 2009-07-21 20:14 GMT:

Willkommen bei bing.com...




phone eBook reader shoot-out
19 Jul 2009 - 11:00 GMT

Ich lese häufig Bücher auf dem phone., diese liegen meistens als pdf vor, werden dann konvertiert und zum Telefon kopiert. Bislang war das textReader (jailbreak) zum lesen und plucker auf dem Desktop.

Mit dem update auf OS 3.0 geht textReader vorerst nicht mehr.

Kindle

braucht beim Start einen Amazon Account. Das Kaufen von Büchern klappt bei mir nicht, einzelne Kapitel werden heruntergeladen. AppLinks ist eine iphone Applikation, die AppStore Applikationen ueber links in /var/mobile/AppLinks auffindbar macht und hier noetig.

# iphone 
apt-get install applinks.....
# Desktop
apt-get install caliber
any2mobi --dest-profile=Kindle --title "Das Leben..." --authors "FJH" bla.pdf
scp bla.pdf root@iphone:/var/mobile/AppLinks/Kindle.app/Documents/eBooks  

Gute Fonts, wenig flexible Bedienung. Was auch nervt ist, dass permanent vergessen wird, welches Buch ich gerade lese und stattdessen das erste Buch in der Bibliothek geöffnet wird.

Stanzas

Die Fonts sehen pixelig aus, insbesonder bei weiss auf schwarzer Darstellung. Fonts sind besser in schwarz auf weiss. Ebook hochladen klappt inzwischen auch.

# iphone 
mkdir /var/mobile/Media/DCIM/Stanza
chmod 777  /var/mobile/Media/DCIM/Stanza
# Desktop
%.epub:%.pdf
	any2epub  --title "$*" --authors "$*" $<
	scp $@ root@iphone:/var/mobile/Media/DCIM/Stanza

Die Steuerung ist immer noch suboptimal. Häufig schalte ich versehentlich auf die falsche Darstellung um.

Nett: Wörterduch ist integriert.

eReader

Macht einen guten Eindruck. Leider war es mir nicht möglich eigene eBooks dem Programm unterzujubeln.

Das benutzte Format ist noch undeutlich, wahrscheinlich habe ich noch nicht den richtigen Converter benutzt. *.pdb ist nicht sehr eindeutig als File Format Spezifier. Geruechteweise kann OpenOffice dieses Format herausschreiben.

BookShelf?

i2ReaderPro(jailbreak,$$$)

Leider zu teuer, macht aber einen sehr guten Eindruck. Drei Tage Probelizenz.

eBook(jailbreak)

-- FrankHartmann - 2009-07-19 10:00 GMT in FranksLogbuch

Comments?:


phone update
18 Jul 2009 - 20:14 GMT

Ich habe heute etwa 6 Stunden gebraucht um mein phone auf 3.0 upzudaten. Ich habe dabei das geliehene W!ndows XP Notebook massiv verstümmelt um den eingehenden Netzwerktraffic von tunes zu erlauben. McAfee? + Firewall deinstalliert + alle virtuellen Netzwerkadapter.

Ich habe dabei alle Musik und Filme verloren.

Alle APT basierten Applikationen und teilweise deren Settings auch, das war aber erwartet.

Ergebnis: Die Applikation(iphonetextreader), die ich zu etwa 2/3 der Zeit benutze kann noch kein 3.0.

-- FrankHartmann - 2016-01-25 22:23 GMT in LogBuecher

Comments:

MatthiasWientapper - 2009-07-19 02:27 GMT:

Oeh?! Was hast Du zum Updaten benutzt? Ich hatte das mit redsn0w gemacht und hatte keine Probleme.


FrankHartmann - 2009-07-19 09:45 GMT:

Der Jailbreak Teil lief auch bei mir problemlos. tunes war das Hauptproblem, da neuer XP Rechner.




Dorade Royal
10 Jul 2009 - 08:15 GMT

Ich bin hier zum Gasgrillfan geworden!


photo.jpg

-- FrankHartmann - 2016-01-25 22:23 GMT in LogBuecher

Comments:

FrankHartmann - 2009-07-10 10:16 GMT:

Klasse - sehr komfortables Weg zum Logbuch!


LutzKrone - 2009-07-10 21:41 GMT:

Wen interessiert das Logbuch? Ich will so'n Fisch! Njam!




Sanary sur mer
05 Jul 2009 - 10:32 GMT

Wir haben die ersten paar Tage Südfrankreich gut überstanden. Inzwischen habe ich Sonnenbrandauf den Schultern. Die Strandtaschen rubbeln zuviel Sonnencreme weg.

Badepause war somit gestern angesagt und ein Ausflug in die Provence. Lavendelfelder, Oliven und kurvige Bergstrassen über ein paar hundert Metern Felswand.

Die Bootsverleiher am Lac de ste-croix wollten Feierabend machen, so dass wir nicht mehr in den Gorge du Verdun Reinpaddeln konnten.

-- FrankHartmann - 2009-07-05 10:17 GMT in FranksLogbuch

Comments:

MatthiasWientapper - 2009-07-05 19:20 GMT:

Einen schoenen Urlaub! Und pack' ein paar Photos bei big grin


FrankHartmann - 2009-07-07 17:54 GMT:

Ich will ja. Aber: Ich bin zu doof. Wie attached man Bilder mit dem Apfelphone?


MatthiasWientapper - 2009-07-08 07:02 GMT:

Ich habe da was gehackt, Du hast Post.




digitaler Suizid
05 Jun 2009 - 16:56 GMT

Man installiere auf seinem Telefon 1password. Gebe fleissig Passworte ein, z.B. vom Gasversorger, vom RSA Secure ID token, verschiedensten Websites. Vor wenigen Tagen habe ich dann ein Update auf 2.0 durchgeführt. Seitdem crasht das Program beim Starten.

Home Office heute ist ausgefallen.

-- FrankHartmann - 2009-06-05 16:38 GMT in FranksLogbuch

Comments:
MatthiasWientapper - 2009-06-06 01:39 GMT:

Bekommst Du eine Fehlermeldung wenn Du die app ueber die Konsole ausfuehrst?


FrankHartmann - 2009-06-06 17:50 GMT:

Mir war gar nicht klar, dass das geht! Ich hatte nur in den CrashLogs? längliche Stacktraces gefunden.

Inzwischen konnte ich ueber tunes die Version1.4 wieder einspielen. Die startet immerhin auf. Allerdings wurde die Passwort Datei dabei von tunes gelöscht. Nachdem ich diese aus meinem anderen Backup zurueckgeholt habe, habe ich wieder Zugang.

Ich denke für derartige Daten sollte man nicht nur eine sichere Verschlüsselung wählen, sondern auch noch ein Dateiformat, das Plattform unabhängig dechiffriert werden kann. Gibt es sowas? Ein GPG Frontend?




POGL!
30 May 2009 - 11:35 GMT

apt-get install libopengl-perl

perl test.pl.txt # from CPAN distribution http://search.cpan.org/dist/OpenGL/

bei use OpenGL::Shader macht leider meine Grafikkarte nicht mit. Evtl muss ich doch mal aufruesten, evtl etwas mit i965?

-- FrankHartmann - 2009-05-30 11:19 GMT in FranksLogbuch

Comments?:


ediff
28 May 2009 - 06:31 GMT

Diff with easy merge options:

#!/bin/sh 
emacs --eval "(ediff-files \"$1\" \"$2\" )" 

  • Press 'a' or 'b' to copy from one buffer to the other.
  • Press 'ra' or 'rb' to undo.
  • Press '##' to ignore whitespace only chunks
  • Press '?' for help

-- FrankHartmann - 2009-05-28 06:26 GMT in FranksLogbuch

Comments:

MatthiasWientapper - 2009-05-28 18:40 GMT:

  • Press '|' to toggle side-by-side view




Internetsperren
27 May 2009 - 10:21 GMT

Vor meinem Auge fuegt es sich jetzt zusammen.

Ich habe mich immer gewundert, warum Webseiten mit illegalem Inhalt (Kinderpornos) nur geblockt werden sollen, anstatt das man den Betreibern dieser Webseiten an den Kragen geht.

Es ist selbst fuer nichtstaatliche Stellen ein leichtes solche Webseiten verschwinden zu lassen. Email genuegt! heise.de Meldung

Staatliche Verfolger koennten wahrscheinlich sogar wenn sie wollten die Taeter ermitteln. Aber jetzt werde ich unsachlich.

Das Ziel dieser Aktion ist es Ueberwachungsinfrastruktur zu schaffen, die dann andersweitig benutzt wird. Z.B. wird die Filminstustrie erfahren wer wann welches ISO heruntergeladen hat, verbunden mit der neuen Sanktion 'Internetsperre', zusaetzlich zu den zivilrechtlichen Kosten. heise.de Meldung. Die CDU lobbiert hierfuer bereits.

Es erscheint mir aber auch nicht plausibel, dass dies das Endstadium sein wird. Fuer die paar Euro, die dort als Schaden entstehen, sollte man keine Grundrechte einschraenken.

Ich vermute, es geht um die Ueberwachung an sich, die Umsetzung einer lueckenlosen Kommunikationsprotokollierung. In jedem von uns koennte ja ein kleiner Terrorist stecken und wenn der dann ausbricht, kann man noch ueber Jahre zurueckverfolgen wer dem nahestand und mit ihm kommunizierte. Fuer die Erreichung dieses Ziels laesst man sich gerne von Medienvertretern einspannen...

-- FrankHartmann - 2009-05-27 09:55 GMT in FranksLogbuch

Comments?:


Bastelprojekt
04 May 2009 - 13:59 GMT

Die Kaffeemuehle ist in ein neues Gehaeuse eingezogen. MDF Spanplatte in Limettenlackierung.

Vorher gab es ein wenig Diskussion ueber das rustikale Spanplattendesign und auch mein Vorschlag Mini-Mosaikfliesen Klebetechnik wurde abgewiesen.

Lackieren ist so gar nicht mein Ding. Der neue Pinsel fing auch prompt an unterwegs die Borsten von sich zu werfen, der Lack warf Blasen und Nasen schlichen die Gehaeusewand herunter.... Das hatte ich schon erwartet, der richtige Schleiflack ist mir noch nie gelungen, bleibt jetzt aber so, falls nicht noch der Lackieren fuer Pinsel-Linkshaender Tip eintrudelt. Wie machen denn die Modellflieger das? Spruehen? Lackwahl, Pinselwahl oder Untergrund vorbereiten?

Naechster Schritt ist eine Rutsche/Auswurf fuer das Mahlgut.


photo.jpg

Legende, Das ist ein sattes Grün, ein heftiges Orange! Die Versuchsrutsche ist dran, krümelt recht wenig.

-- FrankHartmann - 2009-05-04 13:12 GMT in FranksLogbuch
Comments:
MatthiasWientapper - 2009-05-04 19:10 GMT:

Dieses Posting ist sinnlos ohne Bilders smile


FrankHartmann - 2009-05-04 19:50 GMT:

Ja, ja ja. Ich habe gerade die Handy Hasskappe auf. Warum kann ich dieses Bild hier jetzt nicht anhaengen? Warum ist der ATTACH Knopf grau? Warum muss ich mir den Kram nun per Email zusenden? Softwerker... Die Farben sind auch grottig, habe jetzt aber keine Lust auf die Olympus.


MatthiasWientapper - 2009-05-05 08:28 GMT:

Ist aber huebsch!




Duplex booklet printing
30 Apr 2009 - 07:14 GMT

Nachdem ich zum wiederholten male gescheitert bin (unter M$ und unter Unix), hier der Merkzettel:

#apt-get install a2ps psutils
pdf2ps -sOutputFile=- input_file.pdf |psbook | psnup -2 | psset -t |lp

psset -t definiert, binding along the short edge

oder als Makefile:
PDF = $(wildcard *.pdf)
PS  = $(patsubst %.pdf,%.ps,${PDF})

%.ps:%.pdf
	pdf2ps -sOutputFile=- $< |psbook | psnup -2 | psset -t > $@

all: ${PS}

-- FrankHartmann - 2009-04-30 07:07 GMT in FranksLogbuch

Comments:
MatthiasWientapper - 2009-04-30 17:52 GMT:

Gute Sache, das!

Stimmt der Teil OutputFile=- ? Sieht seltsam aus.


FrankHartmann - 2009-05-02 13:33 GMT:

Es funktioniert jedenfalls(debian), soll Output nach stdout erzeugen.


MatthiasWientapper - 2009-05-03 00:19 GMT:

Ah, verstehe...




Wochenende
27 Apr 2009 - 06:43 GMT

Geschaeftiges Wuseln:

  • Sommerreifen auf dem anderen Auto
  • Kaffeeroesten, diesmal mit Rohkaffee aus Malawi, ist prompt zu dunkel geworden und das Resultat schmeckt sehr bitter.
  • Update des Rechners meines Vaters von Etch auf Lenny, lief relativ glatt durch, lediglich beim imapd musste ich die Rechte eines Directories von Hand nachziehen.
  • Update des mythtv Rechners: Kernel 2.6.17 -> 2.6.26.
  • Dazu noch Auswaerts Fussball und Schulkram mit den Kindern
  • Erste Hefeweizen im Garten. Superwarmes Wetter!

Mit meiner Kaffeemuehlen-Gehauese Suche bin ich komplett nicht weiter gekommen.

Ich 'lese' gerade 'Modern C++ Design' von Alexandrescu. Ich habe zunehmend den C++ Code nicht mehr verstanden oder war verbluefft. Als ich C++ lernte, gab es auf meinem Compiler keine Templates.

  template<int num> 
        struct func
        {
          enum { value = func<num/2>::value +1};
        };
  
  template<>        
        struct func<0> 
        { 
          enum { value = 0 };
        };

Ich will jetzt nen Apfelmann haben, der zur Compile Zeit berechnet wird ..... Insgesamt macht der 'generische' Ansatz, der in dem Buch beschrieben wird, den Eindruck, als fehle in der Sprache ein wichtiges Konstrukt, wobei man es durch einen Horroransatz emulieren kann. Schoen ist was anderes.

Der Teil, der mich nachdenklich stimmt, ist, dass ich den Namen/Funktion dieses fehlenden Konstruktes nicht benennen kann. (und stimmen die Satzzeichen?)

-- FrankHartmann - 2009-04-27 06:04 GMT in FranksLogbuch

Comments?:


Horizont
17 Apr 2009 - 20:58 GMT

angler-nebel.jpg

Das neue U2 Album habe ich noch nicht gehoert, lediglich das Cover gesehen.

-- FrankHartmann - 2009-04-17 20:55 GMT in FranksLogbuch

Comments?:


Urlaub
12 Apr 2009 - 15:46 GMT

Zwei Wochen an der Ostsee liegen hinter mir. Sehr nette Gegend zwischen Eckernförde und Kappeln. Das Haus war ein totales Funkloch - kein WLAN/GSM, dafür Sauna/Sprudelwanne smile

Ich hatte zeitweise etwas Heimweh, das lag an den Betten und dem Kaffee. Keine Arabica Bohnen in Sicht gewesen.

Ich denke ich brauche eine Espressoreiseausrüstung. Heute erstmal geröstet, eine zweite Mühle ausprobiert. Gestern wie blöd im Garten gewerkt. Die Natur hat in den vergangenen 10Tagen riesen Sprünge getan, wunderbar laues Wetter!

Aus versehen den Foto auf ISO-800 gelassen und das Wellenfunkeln eingefangen:

vogel-kl.jpg

-- FrankHartmann - 2009-04-12 15:34 GMT in FranksLogbuch

Comments:

LutzKrone - 2009-04-13 19:34 GMT:

Vielen Dank für den Tip, jetzt weiss ich wo wir nie Urlaub machen werden wink Ein GSM Loch in Deutschland, kaum zu glauben!

Viel Spass im Garten! Wir hatten letzte Woche Eröffnung der Gartensaison.

Hmm.. ist das schlecht mit ISO-800? Ist doch ein wirklich schönes Bild!


MatthiasWientapper - 2009-04-14 00:40 GMT:

Hmpf, GSM Loecher habe ich in Mountain View sogar in unserem Haus. Silicon Valley eben...

In Kappeln kann man ganz gut essen gehen - Wenn man am naechsten Tag um 7:00 Uhr morgens zum Wracktauchen ablegt... Netter, kleiner Ort.


FrankHartmann - 2009-04-15 17:25 GMT:

Kappeln hat uns sehr gut gefallen. Lecker Raeucherfisch!

Mir ist nicht klar, was die Kamara physikalisch anders macht bei ISO-800, aber ich meine eine Belichtungszeit von 1/4000s noch nie vorher gesehen zu haben.




1ter Knack, 2ter Knack
22 Mar 2009 - 18:16 GMT



Something completely different
04 Mar 2009 - 08:12 GMT

Nach all dem Wirbel um mich herum, musste ich mich in einen Frustkauf stuerzen und habe aus einem Wasserschaden einen Kaffeeroester erworben!

-- FrankHartmann - 2009-03-04 07:30 GMT in FranksLogbuch

Comments:

LutzKrone - 2009-03-04 20:20 GMT:

Ein weiters Mal zeigt sich der wahre Kaffee-Gourmet! Impressive! Baust du im Frühjahr slebst Kaffee im Garten an? Wundern würde es mich nicht! smile


MatthiasWientapper - 2009-03-05 05:04 GMT:

Retail Therapy!!! Es KANN gar nicht zu wenig Gruende dafuer geben!

In diesem Sinne: Macchina, Macinatura, Miscela, Mano




Latte Art
14 Feb 2009 - 14:34 GMT

Naja beinahe smile xx.jpeg

-- FrankHartmann - 2009-02-14 14:32 GMT in FranksLogbuch

Comments:

MatthiasWientapper - 2009-02-15 08:53 GMT:

Hmmmmm - Sieht verdammt gut aus!


FrankHartmann - 2009-02-16 11:15 GMT:

War leider etwas kuehl und bitter - das Foto Setup dauert dann doch etwas!


LutzKrone - 2009-02-16 12:00 GMT:

Haha.. das Foto wurde letztens bei mir abgeschnitten angezeigt oder es war falsch eingebunden. Egal, jedenfalls konnte ich nur die obere linke Ecke sehen, also nur Stroh, 'n bischen Moos und 'ne vertrocknete Orangenscheibe. Richtig zusammenreimen konnte ich mir darauf nix.


FrankHartmann - 2009-02-16 16:13 GMT:

smile Ich glaube ich habe das nicht richtig skaliert und ein CSS-Automatismus hat dann einen Bildausschnitt erwaehlt.




no!tunes
11 Feb 2009 - 21:28 GMT

http://marcansoft.com/blog/2009/01/using-amarok-and-other-itunesdb-compatible-software-with-the-iphone-2x/
Here’s how: Edit /System/Library/Lockdown/Checkpoint.xml,
find the DBVersion key, and change its value from 4 to 2. 
Save and reboot. 
-- FrankHartmann - 2009-02-11 21:26 GMT in FranksLogbuch

Comments:

FrankHartmann - 2009-12-23 21:25 GMT:

Firmware 3.x:

http://marcansoft.com/blog/2009/10/iphone-syncing-on-linux-part-2/

YES!




Schnäppchenjäger
08 Feb 2009 - 19:05 GMT

xx.jpg

Mangels Masse mit dem Telefon aufgenommen. Auf dem Tablett sind etwa 9 Hot Dogs!

-- FrankHartmann - 2009-02-08 19:02 GMT in FranksLogbuch

Comments?:


Distributed Computing
03 Feb 2009 - 20:23 GMT

Etwas hochtrabender Titel.

Mein Privoxy läuft nicht mehr auf dem Iphone, sondern auf der Fritzbox! Darauf hätte ich auch früher kommen können.

-- FrankHartmann - 2009-02-03 20:20 GMT in FranksLogbuch

Comments?:


erster trinkbarer Cappuccino
30 Jan 2009 - 10:00 GMT

  • Siebtraeger mit Einzelauslauf verwendet. (Im Bild ist der Doppelauslauf dran)
  • Tschuess Discounter Espresso Bohnen, d.h. Bohnensorte gewechselt. Eine Ernte aus Malawi ist zur Zeit dran, nicht als Espresso geroestet.
  • Muehlenanschlag nochmal drei Nubsies Richtung feiner verstellt.

-- FrankHartmann - 2009-01-30 09:28 GMT in FranksLogbuch

Comments?:


Kruemelkram
28 Jan 2009 - 08:59 GMT

Gestern Nacht hat es mich gepackt und ich habe meine Kaffemuehle demontiert und gereinigt. Dabei festgestellt, dass noch reichlich Luft zwischen den drehenden Teilen ist (bei der feinsten Einstellung) und versucht das ganze genauer einzustellen.

Ist wohl nicht so ganz geglueckt, es scheint noch eine Sicherung zu geben, die verhindert, dass man die Maschine ohne Bohnenbehaelter betreibt und die springt jetzt zu frueh an. Genauer hier: Bilder und Anleitung

Geschmacklich bislang noch nicht besser.

-- FrankHartmann - 2009-01-28 08:47 GMT in FranksLogbuch

Comments?:


Schlaflos - zuviel Koffein
25 Jan 2009 - 19:55 GMT

Die Crema ist nicht da. Bitter. Sauer. Aller Anfang ist schwer.

taskaf.jpg

-- FrankHartmann - 2009-01-25 19:53 GMT in FranksLogbuch

Comments:

MatthiasWientapper - 2009-01-26 01:22 GMT:

Schick!!!

Zu heiss?


LutzKrone - 2009-01-26 21:54 GMT:

Cooles Spielzeug! Leider zuwenig LEDs wink Sieht nach Lehrgang aus.




Am Limit
24 Jan 2009 - 20:42 GMT

Mit Schwindel und Kopfschmerzen aufgewacht. Hatte erst den Wein im Verdacht :). Dann fiel mein Blick aufs Barometer:

tief.jpg

-- FrankHartmann - 2009-01-24 20:37 GMT in FranksLogbuch

Comments:

LutzKrone - 2009-01-25 10:00 GMT:

Hmm... interessant. Das Gleiche passiert mir auch ab und an. Vielleicht sollten wir uns auch mal so 'ne Wetterstation hinhängen.


FrankHartmann - 2009-01-25 12:26 GMT:

Oder evtl doch den Weinlieferanten wechseln! smile


LutzKrone - 2009-01-26 21:51 GMT:

Ne, bringt nichts, trinke ja keinen Wein und an der Biersorte liegt es auch nicht. Die wechsle ich regelmässig.




Treibeis auf der Elbe
11 Jan 2009 - 10:26 GMT

elbe.jpg

-- FrankHartmann - 2009-01-11 10:24 GMT in FranksLogbuch

Comments:

MatthiasWientapper - 2009-01-12 06:16 GMT:

Klasse Bild. Da friert man ja gleich. Die Maedels waren heute am Strand...

pacific.JPG


FrankHartmann - 2009-01-12 14:36 GMT:

Welch Blau! Neue Kamera? Oder Linse geputzt? smile


MatthiasWientapper - 2009-01-12 16:11 GMT:

Canaon SD1000 point&shoot im Gegenlicht. Linse putzen? Nie!


FrankHartmann - 2009-01-12 16:57 GMT:

Komisch, die Motorrad Bilder von BlogPostMatthiasWientapper200901120449 sehen nicht so blau aus aus.


MatthiasWientapper - 2009-01-12 17:47 GMT:

Ah, gut beobachtet! Fuer die Motorradbilder nehme ich eine uralte Ixus V2 (aka Powershot S200). Oder das Eifohn...




Nur mal angenommen...
08 Jan 2009 - 12:17 GMT

man wuerde den Pappkern einer Geschenkpapierrolle als Blasrohr benutztend eine Moehre in einen dunklen Kellerraum feuern, wie hoch waere dann die Wahrscheinlichkeit aus etwa drei Meter Entfernung das Glas mit etwa 1500 winzigen Naegeln zu treffen und den Inhalt im Raum zu verteilen?

Rein hypothetisch natuerlich!

-- FrankHartmann - 2009-01-08 12:13 GMT in FranksLogbuch

Comments:

LutzKrone - 2009-01-08 20:49 GMT:

Öhmm.. ich bin raus, helf mir. Vorschlag: baut doch mal wieder ein Fliewatüt.


MatthiasWientapper - 2009-01-08 21:09 GMT:

Hoert sich nach dem Hartmannschen Folgesatz zu Murphy's law an. Etwas komplexer als das Original, aber nicht weniger wahrscheinlich.

180px-LA_LEY_DE_MURPHY.jpg




Schaltsekunde
01 Jan 2009 - 15:30 GMT

Ich habe gestern noch ein paar Musik-CDs brennen muessen und danach den Rechner angelassen. Als ich dann gegen 2.00h im neuen Jahr alles auschalten wollte, stand die Uhr im auf dem Desktop auf '1:00' und der Rechner hing. ntpd macht es moeglich! In den Logfiles habe ich heute morgen nichts gesehen, der letzte Eintrag war von 0:53h.

Frohes Neues Jahr!

Noch mehr Technikschrott: udev, hal, pmount oder so

Automounten von USB mass storage devices geht zur Zeit nicht so recht. Ich begreife auch komplett nicht, wie man das debuggen soll und meine Fragen auf #gnome und #debian worden komplett ignoriert.

http://opensolaris.org/os/project/tamarack/hal_re.html

-- FrankHartmann - 2009-01-01 15:21 GMT in FranksLogbuch

Comments?:


Frohes Fest!
22 Dec 2008 - 14:05 GMT

pc061650.jpg

-- FrankHartmann - 2008-12-22 14:01 GMT in FranksLogbuch

Comments:

MatthiasWientapper - 2008-12-23 18:43 GMT:

Genau, froehliche Weihnachten und alles Gute fuer 2009!


LutzKrone - 2008-12-26 10:01 GMT:

Röchtööch! Frohes Fest und alles Gute für 2009!




emacs + google
18 Dec 2008 - 07:57 GMT



Fotoshooting II - Die Rueckkehr des Rotlings
16 Dec 2008 - 07:02 GMT

Auch der Nachtermin des Fotoshootings war kein rechter Erfolg. Die Halle in Pattensen war in freundlichem grau-rot gehalten. Die Bilder sind wieder maessig.

Zudem habe ich nicht in RAW aufgenommen, so dass die Postprozessing Chancen geringer sind. Nicht, dass ich wuesste was da genau machbar ist, geschweige denn wie.

-- FrankHartmann - 2008-12-16 06:58 GMT in FranksLogbuch

Comments?:


Fotoshooting
11 Dec 2008 - 21:03 GMT

Die Lage in der Firma wird immer unüberschaubarer: Entlassungen in der Entwicklung, Kurzarbeit für Teile der Produktion, Wiedereinführung der 35h Woche für andere. Im drei Wochenrythmus Reorganisationen. Das aktuelle S&P Rating ist CCC-. Ich glaube nicht, dass man tiefer sinken kann. Kurzum das geht nicht mehr lange gut!

Da kommt mein erster Auftrag für ein Fotoshooting im rechten Moment! Ein heimischer Maschinenbauer hat den 99er Maschener Fussballern neue Trikots spendiert und wollte ein paar Aufnahmen haben.

Leider ist der Termin vorm Training gründlich in die Hose gegangen: Ich wollte die Jungs ins Tor stellen, aber leider wardie Halle noch belegt. In der Umkleide (unterhalb Brusthoehe dunkelblau, oberhalb dunkelgelb) hat der Blitz die Gesichter entweder blass(Blitz nach vorne), blau(links/rechts gedreht) oder gelb(oben) gefärbt. Draussen war es dann stockfinster und kalt und die Bilder sehen entsprechend aus.

Samstag neuer Versuch vorm Turnier!

-- FrankHartmann - 2008-12-11 20:37 GMT in FranksLogbuch

Comments?:


Konzert
29 Nov 2008 - 20:13 GMT

fiedel.jpg -- FrankHartmann - 2008-11-29 20:11 GMT in FranksLogbuch

Comments:

MatthiasWientapper - 2008-11-30 01:44 GMT:

Was wurde gegeben?


FrankHartmann - 2008-12-03 18:57 GMT:

Hoehrt Du das denn nicht? smile Karneval der Tiere. Hat mir gut gefallen.

Eben Musikschulgeburtstagskonzertfotographie!




Jahresende
21 Nov 2008 - 09:24 GMT

zugv.jpg pilz.jpg bau.jpg

-- FrankHartmann - 2008-11-21 09:07 GMT in FranksLogbuch

Comments:

LutzKrone - 2008-11-21 19:46 GMT:

Juhu! Neue Fotos von Frank! Wie immer klasse!


FrankHartmann - 2008-11-24 07:50 GMT:

Danke!

Ich wunder mich nur gerade warum die Bilder bei mir quadratisch aussehen und die Vogelsilhouetten Aehnlichkeit mit Raumgleitern haben?

Dieser Stylesheet Dingsda ist doch mystisch!


MatthiasWientapper - 2008-11-24 21:47 GMT:

Das Stylesheet Dingsda kann macht am besten Platz fuer 640px breite Bilders. Ich habe das mal angepasst.

Ansonsten warte ich schon haenderingend auf das erste Release von Foswiki. So 100% gefaellt mir das hier derzeit auch nicht. Zu grau.




Kino
20 Nov 2008 - 11:06 GMT

Ich war seit langem wieder im Kino:Krabat Vor langer Zeit habe ich das Buch mit Faszination gelesen.

Von der Handlung etwas abgelenkt(Weingummitreffer, klingelnde Telefone, eben nette Mitmenschen) fielen mir heftige Artefakte bei horizontalen Kameraschwenks auf. Es ruckelte grausam, so als ob das Bild ein Stueck nach rechts gleitet, ein wenig nach links zurueckspringt, dann wieder nach rechts gleitet, zureueckspringt usw....

C!nemaxx in Harburg eigentlich ein recht neues Kino.

-- FrankHartmann - 2008-11-20 10:52 GMT in FranksLogbuch

Comments?:


neuer window manager
11 Nov 2008 - 15:57 GMT

Ich war derart genervt von einigen Wurstigkeiten des Gnome Systems, dass ich die letzten Tage neue Window Manager ausprobiert habe. Tolles Gefuehl: Man sitzt vor einem komplett leeren grauen Bildschirm und fragt sich: Wie starte ich nun ein Terminal?

Gestern habe ich awesome benutzt, heute war xmonad dran.

Insgesamt fehlt mir zum Mausfreiem arbeiten noch ein wichtiges Element: Text markieren! Eine Fehlermeldung selektieren und in den Browser tueten ist Standard und mir bislang nur mit der Maus moeglich.

mein Ausgangspunkt: gnome + compiz

  • relativ gut ueber Tastatur bedienbar.
  • File Browser unertraeglich.
  • Konfigurations System ist furchtbar. (ala windows registry).
  • ich habe viele typische Gnome Applikationen gehasst. Evince, Totem, beagle usw.
  • Ich benutze eher kde Applikationen: amarok, k3b

awesome

Ich fand ich Dokumentation etwas kraus und lueckenhaft.

  • Mir fehlten wichtige Arbeitsmittel (etwa ein root-xterm) und die nett vorkonfigurierten Dinge, die sich z.B. hinter "New login in a window verbergen". Eben ein paar Nettigkeiten, die nicht unbedingt ohne Maus erledigt werden muessen.
  • verwirrende Layout Moeglichkeiten
  • Schwierigkeiten mit archaischen Programmen: Frame Maker 5.5

xmonad

Dokumentation war fuer mich verstaendlicher und vollstaendiger. Ich habe das System so konfiguriert, dass xmonad der window manager fuer KDE ist.

- -- FrankHartmann - 2008-11-11 15:07 GMT in FranksLogbuch

Comments?:


iphone Documents
07 Nov 2008 - 18:44 GMT



Back in black
06 Nov 2008 - 19:44 GMT

So. In letzter Zeit gab es zuviele Krankengeschichten.

Eine durch Medikamente hervorgerufene Lungenentzuendung war es dann letztlich. Sehr selten.

Im Familien und Bekanntenumfeld schlagen zur Zeit Nachrichten wie Krebs, Morbius-... und ähnlich schreckliche Dinge ein. Es ist halt November.

-- FrankHartmann - 2008-11-06 19:36 GMT in FranksLogbuch

Comments?:


privoxy_3.0.9-2_iphoneos-arm.deb
25 Oct 2008 - 18:35 GMT

So this is a port of privoxy to the 2.1 iphone. launchd starts it on demand.

Known problems:

  • privoxy runs now as daemon, which will consume some power

usage:
  • install with dpkg -i privoxy_3.0.9-2_iphoneos-arm.deb
  • define a proxy for your wifi. See screenshot. photo.jpg
  • configure using the url http://p.p

Roland Rosenfeld is the maintainer of the debian package and author of the debian packaging scripts I used to create privoxy_3.0.9-2_iphoneos-arm. You will find his copyright and name inside the package and its documentation.

He is not aware of this iphone specific port. Please send comments and bug reports to me and do not bother him!

-- FrankHartmann - 2008-10-25 17:59 GMT in FranksLogbuch

Comments?:


wol-fjh.app_0.1-1_iphoneos-arm.deb
05 Oct 2008 - 11:07 GMT

Ich habe meine erstes Iphone Programm zusammengestoppelt: Es weckt meinen [[http://www.mythtv.org][mythtv] Rekorder mittels eines wake-on-lan Paketes auf! Das mit 'meinen' ist woertlich zu nehmen, die MAC Address ist im Python Skript fest verdrahtet.

wol-fjh.app_0.1-1_iphoneos-arm.deb

-- FrankHartmann - 2008-10-05 11:02 GMT in FranksLogbuch

Comments?:


Shopping
04 Oct 2008 - 17:52 GMT

Im Anzeigenblatt war der kulturelle Hoehepunkt des Jahres angekuendigt. Flohmarkt auf dem Gelaende eines grossen harburger Baumarktes. Dort angekommen grosse Enttaeschung: Fehlanzeige, niemand da.

Nach kurzer Recherche dann zum schwedischen Heimausstatter an der A1. Dort war noch ein Haufen verfrorener Haendler dabei einzupacken. Schwere Unwetter haben die Kunden ferngehalten und die Waren durchnaesst.

Immerhin noch ein Stativ gefunden. Jetzt kann ich mich den Blumen gaaaaz laaangsam naaaehern.

-- FrankHartmann - 2008-10-04 17:46 GMT in FranksLogbuch

Comments?:


Geldanlage
25 Sep 2008 - 15:09 GMT

Nun ist mir deutlich geworden, wo der Clan des Praesidenten sein Geld angelegt haben koennte.

Tenor: Jetzt noch einen Anteil des 700Mrd Steuergeldkuchens abgreifen und sich dann in den Ruhestand zurueckziehen.

Aber im Ernst. Die ganzen Vorgaenge sind so unglaublich, dass fast keine andere Interpretation moeglich erscheint. Nur mit sehr viel gutem Willen koennte man einen Ansatz einer Loesung erkennen. Die einzigen Profiteure scheinen die Verursacher zu sein. Schiefgegangene Riskante Geschaefte werden auf die Allgemeinheit umgelegt.

-- FrankHartmann - 2008-09-25 15:00 GMT in FranksLogbuch

Comments:

LutzKrone - 2008-09-25 20:48 GMT:

... und die Verursacher werden dahingehend konditioniert: "Ach, dass ist ja alles gar nicht schlimm, dann können wir in Zukunft ja noch einiges an Risiko draufpacken. Wenn wir Glück haben werden die Taschen voller, wenn nicht werden sie nicht leerer. Es zahlt ja die Allgemeinheit!"




geduldige Opfer
24 Sep 2008 - 20:42 GMT

Blumen sind sehr dankbare Motive: Sie laufen nicht weg und verlangen nicht, dass das Bild sofort geloescht wird.

p9190773.jpg

Trotzdem schwierig: Oben zu dunkel, in der Mitte zu hell. Auch mit der Groesse des Bereiches, in dem das Bild scharf ist, bin ich nicht so zufrieden.

-- FrankHartmann - 2008-09-24 20:31 GMT in FranksLogbuch

Comments:

LutzKrone - 2008-09-25 10:48 GMT:

Sauber verputzte Klinker!


MatthiasWientapper - 2008-09-26 04:20 GMT:

big grin Sowas bekommt auch nur der Meister hin! Ueberhaupt: Klinker - Was gaebe ich hier manchmal fuer eine Steinwand.

In Sachen Photo/Foto/voddo: Ich konnte am besten mit Makroaufnahmen von geduldigen Pflanzen punkten. Wenn ich es denn geschafft habe, die Makro-Taste zu finden, bevor der floristische Freund verblueht war.

Ansonsten, falls Canon: http://chdk.wikia.com/wiki/CHDK


FrankHartmann - 2008-09-26 08:51 GMT:

Stundenlang habe ich im Antiquitaetenhandel und in Gaertnereien gesucht, um dieses Arrangement zu realisieren. Ich habe aus Bierkaesten und einem Wagenheber ein Stativ gefertigt, welches die leichte Flucht der Steine kontrollierbar macht.

Ihr Banausen - ihr Fugenfanatiker - ihr ihr ihr Ziegelsteinfetischisten!

smile




Horoskop
18 Sep 2008 - 21:00 GMT

Today is a 9. You are one lucky buckaroo. Things will fall together in absolutely amazing ways. Keep pushing for what you want. Quelle

Passt hoffentlich. Arbeitsmaessig eine auesserst "interessante" Phase. Unser Chef war gestern beim ChefChefChef und ist seitdem verschollen.

-- FrankHartmann - 2008-09-18 20:55 GMT in FranksLogbuch

Comments?:


Altweibersommer
15 Sep 2008 - 19:56 GMT

ling.jpg

-- FrankHartmann - 2008-09-15 19:54 GMT in FranksLogbuch

Comments:

LutzKrone - 2008-09-21 21:25 GMT:

Aber so sieht doch kein altes Weib aus, oder? smile Mir gefällt, wenn du hier 1-2 mal die Woche deine bzw. euren schicken Schnappschüsse reinstellst.


FrankHartmann - 2008-09-23 08:36 GMT:

Hm, ja ich knipse zur Zeit noch sehr viel, dass wird sich wohl auch mal legen.

Meine Mitmenschen reagieren bereits etwas irritiert, und fuehlen sich beobachtet.

Ich bin deshalb auf Blumen umgestiegen, dieses Motiv interessiert zwar niemanden, aber sie sind bunt und laufen nicht weg.

Ich versuche auch mich gerade zu bilden und lese ein paar Foren, aber die meisten Benutzer dort scheinen Ausruestungsfetischisten zu sein, so dass sich Diskussion eher mit der zu kaufenden Technik beschaeftigen.

Evtl.: http://www.fotolehrgang.de/




Guckst Du
10 Sep 2008 - 17:49 GMT

bigfoot.jpg

-- FrankHartmann - 2008-09-10 17:47 GMT in FranksLogbuch

Comments:

MatthiasWientapper - 2008-09-11 00:35 GMT:

Erinnert mich schwer an

War aber vermutlich eher eine Fensterscheibe, oder?


FrankHartmann - 2008-09-15 15:49 GMT:

Is das unterm Eis? Die Moewe sitzt auf dem Glasdach der St Pauli Landungsbruecken - knappe 6 Meter ueber mir.




Fressrausch
09 Sep 2008 - 18:22 GMT

mit 400 Fluegelschlaegen pro Sekunde

mparty.jpg

-- FrankHartmann - 2008-09-09 18:16 GMT in FranksLogbuch

Comments:
LutzKrone - 2008-09-09 21:40 GMT:

Schicker Schnappschuss! Ich fotografiere ja auch ganz gern Möwen. Mal in der Gallery suchen...


MatthiasWientapper - 2008-09-10 05:18 GMT:

Ich kann wieder nur unscharf: Passend zum Thema ein Kolibri ("Geh, lass mir was von dem Kohl uebri'!") beim Festtagsschmaus in einem Mueckenschwarm. Aufgenommen mit dem iPhone...

IMG_0107.jpg

FrankHartmann - 2008-09-10 17:30 GMT:

Ist das nun ein Kolibri oder eine Muecke? smile


LutzKrone - 2008-09-10 18:24 GMT:

Wenn ich einen Vogelschwarm knipse sieht das meistens so aus:

Haehnchen Schwarm

Ist deim iPhone denn das Bildformat der geknipsten Fotos fest an das Format des Displays gebunden? Könnte man ja meinen, bei dem "Mückenfoto"... smile




dns2tcpc fuer fw 2.0
03 Sep 2008 - 19:49 GMT

# on the phone:
  • sysctl -w security.mac.proc_enforce=0
  • sysctl -w security.mac.vnode_enforce=0
  • apt-get install com.bigboss.20toolchain
  • CPPFLAGS=-I/var/include ./configure
  • make
  • cd client && ldid -S dns2tcpc

dns2tcpc: dns2tcpc for iphone fw 2.0

-- FrankHartmann - 2008-09-03 19:42 GMT in FranksLogbuch

Comments:

MatthiasWientapper - 2008-09-03 20:25 GMT:

Ah, sehr gut - die CPPFLAGS haben mich scheitern lassen. Wie dumm ich bin...




Am Meer
01 Sep 2008 - 19:45 GMT

Das Wochenende in St Peter, Maschen und Grossenbrode verbracht. Nochmals schoenes Wetter und Spass mit Freunden und Verwandtschaft.

p8300520.jpg

-- FrankHartmann - 2008-09-01 19:38 GMT in FranksLogbuch

Comments:

LutzKrone - 2008-09-03 05:31 GMT:

Hey, cooles Foto !


FrankHartmann - 2008-09-03 08:57 GMT:

Danke - werde ich weitergeben!

Unsere Analogkamera hatte kurz vor dem Urlaub den Geist von sich gegeben. Die sich bietende Gelegenheit habe ich genutzt. Bei der Camera war ich diesmal sparsam und habe stattdessen in zwei Zoomojektive investiert!

Bislang ist die Rechnung aufgegangen, einziges bekanntes Manko ist das fehlende Autofokushilfslicht.


  • P1000365-2.JPG:
    P1000365-2.JPG

MatthiasWientapper - 2008-09-04 20:14 GMT:

Ich habe gerade die Bilder von unserem McClure Wasserskitrip bekommen und da muss ich natuerlich versuchen, mitzuhalten wink (Bild ist von einem HD Video (!) einer Digicam)


FrankHartmann - 2008-09-05 18:59 GMT:

Das sieht aus wie die Sport Variante! Ich habe es nicht geschafft mit der Wurst aus dem Fahrwasserkeil herauszukommen!

Von den Farben aber etwas blass! Macht wohl als Film mehr Spass?




Sommerenddepression
12 Aug 2008 - 07:53 GMT

Ich weiss nicht, ob es an der aktuellen Tiefdruckwetterlage liegt oder was.

Der Spass am Iphone ist weg! Es hat sich doch deutlich schneller abgenutzt als erwartet.

  • Mein Palm ist mir mit der Zeit unentbehrlich geworden und wurde mit der Zeit immer geschaetzer.
  • Das Iphone hingegen hat viele Dinge, die man einmalig benutzt und dann nie wieder.
  • Die meisten interessanten Applikationen benoetigen WLAN, ich bin die meiste Zeit des Tages offline.
  • Das Aergerniss iTunes. Zur Zeit das einzige Mittel um zum Device Musik zu transferieren. Ich habe keine Lust, nur deswegen einen M$ PC bereitzuhalten.
  • Der sorglose Umgang mit meiner Privatssphaere, die dieses Device ermoeglicht und foerdert. Es ist komplett intransparent, welche Applikationen Zugriff auf das Mikrofon, und die Kamera haben. Andauernd bauen Applikationen Internetverbindungen auf, die mich eindeutig trackbar (IMEI) machen. Selbst die Cydia Entwickler uebertragen die Seriennummer im HTTP header.
  • Dabei noch die Befuerchtung, dass Apple das Device lahmlegen wird, sobald sie den veraenderten Kernel und die Open Toolchain Applikationen entdecken.
  • Instabilitaeten (will mich hier nicht zu laut beschweren, wg. jailbreak etc...) Der Browser, der Player, Kontakte, Kamera crashen recht hauefig. Dauerthema auch bei anderen Benutzern.

-- FrankHartmann - 2008-08-12 07:13 GMT in FranksLogbuch

Comments:
LutzKrone - 2008-08-15 22:12 GMT:

Wirklich schade. Ich hatte grad angefangen über ein iPhone nachzudenken, aber man liesst doch recht viele solcher Blog Einträge.


MatthiasWientapper - 2008-08-16 03:45 GMT:

Hm, kann ich nicht bestaetigen. Mein iPhone ist mir nach wie vor ein Quell stetiger Freude. Liegt aber evtl. auch daran, dass hier praktisch ueberall Wifi vorhanden ist und ich noch 1.1.4 laufen habe. Ich denke, Frank braucht ein ordentliches Hochdruckgebiet wink


FrankHartmann - 2008-08-20 19:07 GMT:

Ah naja evtl kommt der Apfel doch noch zur Besinnung: Sie werben immerhin in Cydia!

IMG_0001.PNG




iphone: ethernet over USB :)
06 Aug 2008 - 15:38 GMT

http://www.hackint0sh.org/forum/showthread.php?t=48459

-- FrankHartmann - 2008-08-06 15:37 GMT in FranksLogbuch

Comments:

MatthiasWientapper - 2008-08-06 19:49 GMT:

Sweet! Gotta check it out.


MatthiasWientapper - 2008-08-07 00:11 GMT:

Works nice. But how do we set up a tunnel from the phone to the PC, using a proxy (e.g. http://www.privoxy.org) on the PC for http access via the PC?


FrankHartmann - 2008-08-07 06:48 GMT:

Ich hatte nur das gesehen:

http://translate.google.com/translate?u=http%3A%2F%2Fironphone.ru%2Ffaq%2F510%2F&hl=en&ie=UTF8&sl=ru&tl=en




Mythtv remote control and streaming
06 Aug 2008 - 07:06 GMT

Eben eine Fernbedienung fuer VDR gefunden.

Reaktion: Das Ding brauche ich fuer Mythtv!

Gibt es evtl schon? http://www.ehomeupgrade.com/2008/07/23/mymote-iphone-app-for-mythtv-control-released/

und es kommt noch besser: Ein Mythtv Client fuer das iphone (Leider doch nicht. 1.1.4 only)

und als Schmankerl entdeckt, dass das iPhone Player angeblich ALAC unterstuetzt (.m4a), ein lossless Format!

-- FrankHartmann - 2008-08-06 06:50 GMT in FranksLogbuch

Comments?:


Die spinnen, die Web-Designer
04 Aug 2008 - 15:08 GMT

Nachdem ich auf dem iPhone nicht mehr die Verkehrlage auf der A1 finden konnte und Leute mit Strings wie Tagsclouds und Breadcrums reagieren, hatte ich am Wochenende Schwierigkeiten die Foto Bestellung bei Schl3cker zu bedienen und musste auf ein anderes Angebot ausweichen.

Ich glaube trotzdem es liegt nicht an mir smile Eintrag auf blog.hamburg.de

-- FrankHartmann - 2008-08-04 14:58 GMT in FranksLogbuch

Comments:
MatthiasWientapper - 2008-08-04 17:29 GMT:

Es liegt ganz sicher nicht an Dir wink

Fuer das iPhone empfehle ich external http://www.dradio.de/pda/index.html bzw. externalhttp://www.dradio.de/pda/verkehr.html


FrankHartmann - 2008-08-05 10:04 GMT:

Das ist in der Tat eine knackig gemachte Seite! Leider etwas ueberregional.

Ich habe inzwischen http://pda.vihh.de wiederentdeckt! Nicht so knackig, aber mit Elbtunnel und A1 Details.


FrankHartmann - 2008-08-12 16:04 GMT:

Aaah es ist eine Seuche, jetzt hat es auch Heise erwischt! Dabei das Stylish Plugin entdeckt smile




Schaprode
30 Jul 2008 - 18:59 GMT



Firmware 2.0
29 Jul 2008 - 22:00 GMT



Iphone, auf ein Neues!
06 Jul 2008 - 13:51 GMT



tunneln
26 Jun 2008 - 21:31 GMT

Evtl koennte man, um die Erreichbarkeit unterwegs zu erhoehen mit DNS Tunnel experimentieren.

Zwei Ansaetze scheinen moeglich

Fuer das Iphone scheint ozymandns einfacher zu implementieren. Die benoetigten Tools sind schon da! Zusammen mit ssh wird das mega interessant.

Neu entdeckt: * dns2tcp iphone executable compiled with Sauriks DNS patch: dns2tcpc iphone executable Without this patch CNAME resolution will not work on the iphone.

Ich versuche gerade die benoetigten DNS Verweise zu erlangen. Mehr falls es klappt!

-- FrankHartmann - 2008-06-26 21:14 GMT in FranksLogbuch

Comments:

MatthiasWientapper - 2008-07-13 00:35 GMT:

Heute auf dem Parkplatz vor C* (sowas wie Metro): G*W* gefunden, eingebucht, Web Autorisierung ausgelassen, dns2tcpc gestartet, proxy umgebogen und froehlich durch den Tunnel gesurft.

Als naechstes muss ich noch einen imaps-proxy installieren...




-1 emails; 3 ungelesen
24 Jun 2008 - 17:01 GMT



TWiki.BlackListPlugin ??
23 Jun 2008 - 07:43 GMT

Bei dem Versuch die AppleiPhone Seite zu editieren, wurde mir beim Speichern gesagt, ich haette den String http: (ich habe jetzt ein paar nops eingefuegt) verwendet, der waere verboten und ich sei nun auf einer Blacklist. Verursacher schien das BlackListPlugin? zu sein. Ist das normal? Warum ging das Speichern der AppleiPhone Seite dann von einem anderen Rechner aus?

-- FrankHartmann - 2008-06-23 07:33 GMT in FranksLogbuch

Comments:

MatthiasWientapper - 2008-06-23 10:04 GMT:

Die Blacklist verzoegert den Zugriff um eine Minute, er ist also immer noch moeglich. Im Log sehe ich beim zweiten Versuch, AppleiPhone zu editieren (einen Tag spaeter), eine andere IP Adresse.

Alles in allem scheint das BlackListPlugin? recht effektiv gegen Spammer vorzugehen, zumindest bescheinigt mir das das Logfile.


FrankHartmann - 2008-06-23 11:13 GMT:

Hi! Gestern habe ich es erst von der Arbeit aus gemacht, ging nicht, dann von zuhause, ging. Heute von der Arbeit ging immer noch nicht.

Dann corkscrew angeworfen und eingelogt und _ban... editiert.


MatthiasWientapper - 2008-06-26 15:43 GMT:

Uh, in _ban war eine Leerzeile, woraufhin jeder Zugriff geblacklistet (blackgelistet?) wurde...


FrankHartmann - 2008-06-26 21:13 GMT:

Arrg.




Spielzeug
19 Jun 2008 - 21:54 GMT



Twice as fast. Half the price.
10 Jun 2008 - 07:23 GMT

Und dannoch GPS drin. Das macht mich an. Mattzz, kannst Du fuer Ende Juli einen Europatrip einplanen?

-- FrankHartmann - 2008-06-10 07:21 GMT in FranksLogbuch

Comments:
LutzKrone - 2008-06-10 14:27 GMT:

Nett, aber leider im Plastikgehäuse und nicht mehr im edlen Metallkleid. Nö, so möchte ich das dann doch nicht haben. wink


MatthiasWientapper - 2008-06-10 15:41 GMT:

Ich habe bisher zwei entscheidende Nachteile gefunden:
  1. Das Teil muss im Laden aktiviert werden
  2. Assisted GPS, d.h. es kann nach meinem Verstaendnis ohne Datenverbindung nicht arbeiten. Mit Datenverbindung allerdings deutlich besser als konventionelles GPS.
  3. Immer noch die crappy 2MP Kamera


FrankHartmann - 2008-06-10 19:07 GMT:

  1. Metall/Plastik hatte ich noch nicht gelesen. Mein TH55 bröselt vom Gehäuse her weg. Gehäuse ist wichtig!
  2. Aktivierung im Laden ist ein Killer frown Aber mal abwarten
  3. Mit dem GPS wird das dann wohl eher ein pay-per-drive Modell fuer Karten sein. For der Fahrt runterladen, bezahlen. Auch nicht toll.

Ihr Spielverderber. Schmoll.


MatthiasWientapper - 2008-06-10 20:28 GMT:

Dafuer ist das "alte" iPhone bald bestimmt schoen billig zu bekommen big grin




Erwischt
09 Jun 2008 - 20:37 GMT



Sommergrippe & Sommergewitter
04 Jun 2008 - 17:35 GMT



Alle Sommer wieder
01 Jun 2008 - 14:43 GMT



Hacking
28 May 2008 - 19:59 GMT



Ein Tag am Meer.
25 May 2008 - 15:37 GMT

Gestern, Staberhuk auf Fehmarn mit viel Wind und Sonne. Es war noch zu kühl, sowohl Wasser als auch Luft, im Windschatten war es aber erträglich.

Heute hatte Johanna einen Auftritt auf einer Benefizveranstaltung. Das Haus der Gastgeber war direkt am Elbstrand gelegen, noch vor dem Deich, sehr nette Lage!


Comments?:



Gute Nacht
21 May 2008 - 20:49 GMT

Ich sehe gerade nicht, wo die extra Signatur herkommt. Naja gute Bugs wollen abhängen!

-- FrankHartmann Wed May 21 13:49:34 2008 in FranksLogbuch
Comments:
---

FrankHartmann - 2008-05-22 06:44 GMT:

Mir wird gerade klar, dass die Signatur ganz oben vermutlich automatisch beim Erzuegen einer neuene Seite eingefuegt wird.


MatthiasWientapper - 2008-05-23 15:31 GMT:

Ob die Signatur eingefuegt wird, bestimmt das BlogTemplate. Eigentlich(tm) sollte da keine zusaetzliche Signatur dazukommen


FrankHartmann - 2008-05-26 12:44 GMT:

Genau das war es: mein Perlskript haengt eine Signatur unten ran, das BlogTemplate hatte aber auch eine.

Bislang war das nicht aufgetreten, weil der Text aus der Email direkt in ein bestehendes Topic eingefuegt wurde. Nun - mit NatSkin? - wird ein neues Topic fuer jeden einzelnen Logbucheintrag erzeugt.




Palm
21 May 2008 - 20:30 GMT

Der Browser auf dem Palm geht nicht mehr. Ungueltige URL oder Netzwerkeinstellungen. Tolle Fehlermeldung.

-- FrankHartmann Wed May 21 13:29:35 2008in FranksLogbuch
Comments?:
---

Training
21 May 2008 - 20:25 GMT

Auf der Arbeit gerade Training fuer forteds.com. Nett.

-- FrankHartmann Wed May 21 13:24:18 2008in FranksLogbuch
Comments?:
---

Kotz
21 May 2008 - 20:22 GMT

Super kostet 150,9, Diesel auch

-- FrankHartmann Wed May 21 13:15:15 2008in FranksLogbuch


Comments?:
---

Boring Post
21 May 2008 - 20:06 GMT

-- FrankHartmann - 21 May 2008

-- FrankHartmann Wed May 21 22:05:42 2008
Comments?:
---

Topic revision: r4 - 01 May 2009, UnknownUser
 
This site is powered by FoswikiCopyright © by the contributing authors. All material on this collaboration platform is the property of the contributing authors.
Ideas, requests, problems regarding Foswiki? Send feedback